Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hacks, Quacks & Impostors

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band enthält in überarbeiteter Fassung die Beiträge, die anlässlich einer internationalen Tagung zum Thema "Simulierte un... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band enthält in überarbeiteter Fassung die Beiträge, die anlässlich einer internationalen Tagung zum Thema "Simulierte und fingierte Identitäten in literarischen Texten" (Freiburg, 16.-17. November 2017) vorgetragen wurden. Die Aufsätze kreisen um die Rolle von Betrügern und die Bedeutung von Täuschung und Betrug in verschiedenen literarischen Gattungen und Epochen von der antiken griechischen Literatur bis zum deutschen Gegenwartsroman.

Autorentext
Mastellari, Virginia Virginia Mastellari wurde 2018 an der Universität Freiburg mit einem Kommentar zu fünf Komödiendichtern aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. promoviert. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Heidelberger Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Projekts »Kommentierung der Fragmente der griechischen Komödie«. Hatton, Nikolina Nikolina Hatton wurde 2018 an der Universität Freiburg promoviert. Ihre aktuelle Habilitationsarbeit behandelt britische Autorinnen der Frühen Neuzeit. Hobe, Sara Sara Hobe wurde 2018 an der Universität Freiburg promoviert. Ihre Dissertation behandelt die dramatischen Funktionen hippokratischer Medizin in den Komödien des Aristophanes.

Produktinformationen

Titel: Hacks, Quacks & Impostors
Untertitel: Affected and Assumed Identities in Literature, Dt/engl, Paradeigmata 53
Editor:
EAN: 9783793099451
ISBN: 978-3-7930-9945-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Rombach
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 01.07.2019
Jahr: 2019
Land: DE