Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haar Der Berenike

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 149. Nicht dargestellt. Kapitel: Messier 99, Messier 100, HD 114762, Messier 64, Messier 85, NGC 4414,... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 149. Nicht dargestellt. Kapitel: Messier 99, Messier 100, HD 114762, Messier 64, Messier 85, NGC 4414, Messier 88, Melotte 111, NGC 4676B, Messier 91, NGC 4394, Messier 98, NGC 4419, NGC 4459, Messier 53, NGC 4889, Diadem, NGC 4676A, NGC 4314, Coma-Superhaufen, NGC 4874, NGC 4725, NGC 4881, NGC 4377, NGC 4379, NGC 4565, NGC 4651, NGC 4884, NGC 4555, NGC 4494, NGC 4293, NGC 4559, NGC 4383, NGC 4689, NGC 4375, NGC 4421, NGC 4710, NGC 5053, NGC 4450, NGC 4396, NGC 4793, NGC 4405, NGC 4064, NGC 4278, NGC 4393, NGC 4274, NGC 4408, 2MASS J13322863+2635079, 2MASS J13285503+2114486, 2MASS J13004255+1912354, 2MASS J13054106+2046394, 2MASS J13340623+1940351, IOK-1, PGC 169245, 2MASS J12165918+3003054, 2MASS J12195156+3128497, 2MASS J12060248+2813293, PGC 40476, SN 1979C, HD 108874 b, HD 108874 c, NGC 4147. Auszug: Das Haar der Berenike (lateinisch Coma Berenices) ist ein Sternbild zwischen Löwe und Bärenhüter. Das Haar der Berenike ist ein unauffälliges Sternbild am Frühlingshimmel zwischen den markanten Konstellationen Löwe und Bärenhüter. Es erscheint als eine Ansammlung lichtschwacher Sterne. Da nur zwei der Sterne knapp die 4. Größenklasse erreichen, sucht man es am besten in einer dunklen, mondlosen Nacht, abseits von künstlicher Beleuchtung. Viele der Sterne gehören zum Coma-Sternhaufen (Mel 111), einem 260 Lichtjahre entfernten offenen Sternhaufen. In Richtung Haar der Berenike liegt der galaktische Nordpol unserer Milchstraße. Da in dieser Blickrichtung so gut wie keine Gas- und Staubwolken der Milchstraße die Sicht behindern, können viele ferne Galaxien beobachtet werden. Der so genannte Coma-Galaxienhaufen ist ein riesiger Galaxienhaufen in 450 Millionen Lichtjahren Entfernung. Seine etwa 1000 Galaxien erreichen am Sternhimmel eine Ausdehnung von über 6°. Im südlichen Teil befinden sich einige hellere Einzelgalaxien in 20 bis 40 Millionen Lichtjahren Distanz, sowie Mitglieder des 65 Millionen Lichtjahre entfernten großen Virgo-Galaxienhaufens. In der antiken griechischen Mythologie war das Haar der Berenike kein eigenes Sternbild, die entsprechenden Sterne wurden dem Sternbild Löwe als Schwanzquaste zugerechnet. Im Jahr 245 v. Chr. soll der Astronom Konon von Samos es nach der damaligen Pharaonin Berenike II. benannt haben. Das Haar der Berenike wird in mehreren astronomischen Kommentaren der Antike erwähnt, in dem für das Mittelalter maßgebenden jedoch, dem später so genannten Almagest des Ptolemaios (2. Jahrhundert n. Chr.), nicht als eigenes Sternbild aufgeführt. In der Neuzeit wurde es erstmals 1536 von Peter Apian auf einer Sternkarte verzeichnet, 1541 bildete Gerhard Mercator es auf einem bekannt gewordenen Himmelsglobus ab. Berenike lebte von etwa 270 bis 221 v. Chr. und war die Gemahlin des ägyptischen Königs Ptolemaios III. Als dieser in den 3. Syrischen Kr

Produktinformationen

Titel: Haar Der Berenike
Untertitel: Messier 99, Messier 100, HD 114762, Messier 64, Messier 85, NGC 4414, Messier 88, Melotte 111, NGC 4676B, Messier 91, NGC 4394, Messier 98, NGC 4419, NGC 4459, Messier 53, NGC 4889, Diadem, NGC 4676A, NGC 4314, Coma-Superhaufen, NGC 4874
Editor:
EAN: 9781159036959
ISBN: 978-1-159-03695-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 249g
Größe: H228mm x B154mm x T8mm
Jahr: 2011