Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verbesserung der Längs-Schalldämmung durch Vorsatzschalen.

  • Kartonierter Einband
  • 78 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dem DIBt wurden von verschiedenen Herstellern von Vorsatzschalen Anträge auf eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vorgelegt,... Weiterlesen
20%
27.55 CHF 22.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dem DIBt wurden von verschiedenen Herstellern von Vorsatzschalen Anträge auf eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vorgelegt, welche Aussagen zur Verbesserung der Schall-Längsdämmung durch Vorsatzschalen einbeziehen sollen. Hintergrund dieser Anträge ist die aktuelle Entwicklung im europäischen Normwesen (Modifizierung der DIN 4109), durch welche die Schall-Längsleitung im Rahmen bauakustischer Prognosen explizit zu berücksichtigen sein wird. Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist die Entwicklung eines Prüfverfahrens und einer Beurteilungsgröße zur Bestimmung und Kennzeichnung der Verbesserung der Schall-Längsdämmung von Wänden durch leichte Wandbekleidungen (Vorsatzschalen).

Inhalt
1 Einleitung 7 2 Vorgehensweise 8 3 Messobjekte 9 4 Messverfahren 10 4.1 Bauakustische Standardprüfungen 10 4.2 Intensitätsmessungen 11 4.3 Körperschallmessungen 12 4.4 Messung des Stoßstellendämm-Maßes K1 13 5 Messergebnisse 14 5.1 Voruntersuchungen 14 5.1.1 Bestimmung der Maximaldämmung der Prüfanordnung 14 5.1.2 Intensitätsmessungen 15 5.1.3 Körperschallmessungen 15 5.2 Messergebnisse an einer schweren Wand 16 5.2.1 Schalldämmung, Längs-Schalldämmung und Stossstellendämm-Maß der Rohwand 16 5.2.2 Schalldämmung und Längs-Schalldämmung mit einer freistehenden Vorsatzschale 17 5.2.3 Schalldämmung und Längs-Schalldämmung mit einer Vorsatzschale aus Gipskarton-Verbundelementen 17 5.3 Messergebnisse an einer leichten Wand 18 5.3.1 Schalldämmung, Längs-Schalldämmung und Stoßstellendämm-Maß der Rohwand 18 5.3.2 Schalldämmung und Längs-Schalldämmung mit einer freistehenden Vorsatzschale 20 5.3.3 Schalldämmung und Längs-Schalldämmung mit einer Vorsatzschale aus Gipskarton-Verbundelementen 21 6 Ermittlung der Verbesserungsmaße 21 6.1 Schwere Wand 23 6.1.1 Verbesserung der Schalldämmung 23 6.1 .2 Verbesserung der Längs-Schalldämmung 24 6.2 Leichte Wand 25 6.2.1 Verbesserung der Schalldämmung 25 6.2.2 Verbesserung der Längs-Schalldämmung 26 7 Interpretation der Ergebnisse 28 7.1 Bewertungsverfahren 28 7.2 Längs-Schalldämmung im Vergleich zur Schalldämmung 29 7.3 Ausbildung der Stoßstelle 30 7.4 Schwere Trägerwand im Vergleich zur leichten Trägerwand 31 7.5 Freistehende Vorsatzschale im Vergleich zu Verbundelementen 31 7.6 Vorsatzschalen im Sende- und Empfangsraum 32 8 Vorschlag für ein Mess- und Beurteilungsverfahren 33 8.1 Prüfverfahren 33 8.2 Stoßstelle 33 8.3 Weitere Randbedingungen 33 8.4 Bewertungsverfahren 34 9 Zusammenfassung 34 Literatur 35

Produktinformationen

Titel: Verbesserung der Längs-Schalldämmung durch Vorsatzschalen.
Autor:
EAN: 9783816765431
Format: Kartonierter Einband
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 78