Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Beschleunigung in nicht-westlichen Gesellschaften

  • Kartonierter Einband
  • 394 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hartmut Rosa nimmt mit seiner Theorie von Beschleunigung und Entfremdung vor allem hoch entwickelte westliche Gesellschaften in de... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hartmut Rosa nimmt mit seiner Theorie von Beschleunigung und Entfremdung vor allem hoch entwickelte westliche Gesellschaften in den Blick. Doch inwiefern lassen sich seine Überlegungen auch auf andere Gesellschaften übertragen? Welche beschleunigenden und entschleunigenden Kräfte kann es hier geben, was sind ihre Funktionen und was ihre Konsequenzen? Hassan Poorsafir stellt diese Fragen am Beispiel des Iran. Ausgehend von einer sozialhistorischen Analyse der iranischen Gesellschaft ab dem 19. Jahrhundert untersucht er die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse des Landes im dynamischen Wechselspiel von Be- und Entschleunigung - und liefert damit eine spannende Erweiterung der Rosa'schen Theorie.

Autorentext

Hassan Poorsafir (H.P. Safir), geb. 1979, ist Sozialwissenschaftler am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt. Er promovierte 2018 an der Universität Jena und beschäftigt sich mit den Themen Soziologie der Zeit, Sozialphilosophie und Gesellschaftstheorie.



Zusammenfassung
"Ein umfangreiches und ambitioniertes Werk [...], das vor allem aufgrund der aufgeführten Detailinformationen zu wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen im Kontext des allgegenwärtigen Modernisierungsparadigmas spannend ist." Andreas Schulz, Mitteilungen der anthropologischen Gesellschaft in Wien, 149 (2019) Besprochen in: www.socialnet.de, 13.09.2019, Jos Schnurer

Produktinformationen

Titel: Soziale Beschleunigung in nicht-westlichen Gesellschaften
Untertitel: Eine Fallstudie zum Iran
Autor:
EAN: 9783837647914
ISBN: 978-3-8376-4791-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 394
Gewicht: 625g
Größe: H226mm x B149mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.06.2019
Jahr: 2019