Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Forschung und Prüfung

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den 75 Jahren seit der Gründung der Physikalisch-Technischen Reichs anstalt (PTR), der Vorgängerin der Physikalisch-Technischen... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In den 75 Jahren seit der Gründung der Physikalisch-Technischen Reichs anstalt (PTR), der Vorgängerin der Physikalisch-Technischen Bundes anstalt (PTB), haben Physik und Technik die kühnen Erwartungen eines Werner von Siemens, des aktivsten Mitbegründers der PTR, weit über troffen. Es folgten völlig neuartige Lebensbedingungen für die Menschen des 20. Jahrhunderts. Für Werner von Siemens stand die Förderung der Industrie durch eine "unabhängige Staatsanstalt" im Vordergrund der Erwägungen. Noch heute sind die Aufgaben der PTB mit der industriellen Entwicklung eng verknüpft. Ober die ursprüngliche Konzeption hinaus wurden im Laufe der Zeit alle Aufgaben zur Entwicklung und Darstellung der plysikalisch technischen Einheiten sowie bestimmte Funktionen auf dem Gebiet des Eichwesens dem deutschen Staatsinstitut übertragen. Zu den wachsenden Anforderungen an das "richtige Messen", der wichtigsten Aufgabe der PTR/PTB, trat die Mitwirkung beim Schutz des Staatsbürgers vor viel fältigen Gefahren der Technik. Die umwälzende neue Verkehrstechnik und die Ausweitung des Welthandels zogen auf allen wissenschaftlich technischen Gebieten eine engere internationale Zusammenarbeit nach sich, an der sich die PTB auf ihrem Tätigkeitsfeld stark beteiligt. Hierzu gehören seit einigen Jahren neue Aufgaben der Bildungs- und Entwick lungshilfe. Das gesetzliche Meßwesen erfordert ebenso wie die Darstellung und laufende Verbesserung der fundamentalen Maßeinheiten eine umfang reiche wissenschaftliche Forschungstätigkeit der PTB mit regelmäßigem internationalem Erfahrungsaustausch. In den Organen derMeterkonven tion und der Internationalen Organisation für Gesetzliches Meßwesen sowie in vielen anderen Gremien arbeitet die PTB mit zahlreichen Insti tutionen eng zusammen. Dabei wird beispielsweise eine internationale Vereinheitlichung der jetzt noch sehr unterschiedlichen nationalen Vor schriften angestrebt.

Klappentext

In den 75 Jahren seit der Gründung der Physikalisch-Technischen Reichs­ anstalt (PTR), der Vorgängerin der Physikalisch-Technischen Bundes­ anstalt (PTB), haben Physik und Technik die kühnen Erwartungen eines Werner von Siemens, des aktivsten Mitbegründers der PTR, weit über­ troffen. Es folgten völlig neuartige Lebensbedingungen für die Menschen des 20. Jahrhunderts. Für Werner von Siemens stand die Förderung der Industrie durch eine "unabhängige Staatsanstalt" im Vordergrund der Erwägungen. Noch heute sind die Aufgaben der PTB mit der industriellen Entwicklung eng verknüpft. Ober die ursprüngliche Konzeption hinaus wurden im Laufe der Zeit alle Aufgaben zur Entwicklung und Darstellung der plysikalisch­ technischen Einheiten sowie bestimmte Funktionen auf dem Gebiet des Eichwesens dem deutschen Staatsinstitut übertragen. Zu den wachsenden Anforderungen an das "richtige Messen", der wichtigsten Aufgabe der PTR/PTB, trat die Mitwirkung beim Schutz des Staatsbürgers vor viel­ fältigen Gefahren der Technik. Die umwälzende neue Verkehrstechnik und die Ausweitung des Welthandels zogen auf allen wissenschaftlich­ technischen Gebieten eine engere internationale Zusammenarbeit nach sich, an der sich die PTB auf ihrem Tätigkeitsfeld stark beteiligt. Hierzu gehören seit einigen Jahren neue Aufgaben der Bildungs- und Entwick­ lungshilfe. Das gesetzliche Meßwesen erfordert ebenso wie die Darstellung und laufende Verbesserung der fundamentalen Maßeinheiten eine umfang­ reiche wissenschaftliche Forschungstätigkeit der PTB mit regelmäßigem internationalem Erfahrungsaustausch. In den Organen derMeterkonven­ tion und der Internationalen Organisation für Gesetzliches Meßwesen sowie in vielen anderen Gremien arbeitet die PTB mit zahlreichen Insti­ tutionen eng zusammen. Dabei wird beispielsweise eine internationale Vereinheitlichung der jetzt noch sehr unterschiedlichen nationalen Vor­ schriften angestrebt.



Inhalt

I. Forschung und Prüfung als Grundaufgaben.- II. Aus der Geschichte der PTR.- III. Aus der Geschichte der PTB.- IV. Bauliche Entwicklung.- V. Kuratorium.- VI. Vollversammlung.- VII. Aus den Arbeitsgebieten.- VIII. Die Kuratoren der PTB.- IX. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Gäste seit 1937.

Produktinformationen

Titel: Forschung und Prüfung
Untertitel: 75 Jahre Physikalisch-Technische, Bundesanstalt/Reichsanstalt
Autor:
EAN: 9783663154259
ISBN: 978-3-663-15425-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 362g
Größe: H244mm x B170mm x T11mm
Jahr: 1962
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1962