Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundriss der Allgemeinen Chirurgie

  • Kartonierter Einband
  • 516 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt
Erster Abschnitt. Die Schmerzstillung.- Einteilung.- Die zentrale Anästhesie.- A. Die Inhalationsnarkose.- Die Theorie der Narkose.- Der klinische Verlauf der Narkose.- Die Gefahren der Inhalationsnarkose.- I. Zufälle während der Narkose.- a) Atemstörungen mechanischer Art.- b) Die zentrale Atemlähmung.- c) Der primäre Herzstillstand.- II. Nachträgliche Komplikationen.- a) Entzündliche Erkrankungen der Atmungsorgane.- b) Der Chloroformspättod.- c) Die akute postnarkotische Magenlähmung.- d) Postnarkotische Azidosis.- e) Periphere Nervenlähmungen.- Chloroform oder Äther?.- Die technische Durchführung der Inhalationsnarkose.- Besondere Formen der Inhalationsnarkose.- I. Narkose bei künstlich verkleinertem Kreislauf.- II. Der Ätherrausch.- III. Narkosen bei Operationen im Bereiche der oberen Luftwege.- IV. Stickoxydulnarkose.- V. Die Chloräthylnarkose.- B. Besondere Formen der Narkosenzuführung.- Die intrarektale Narkose.- Die intravenöse Äthernarkose.- Die subkutane Narkose mit Morphium-( Pantopon)-Skopolamin.- C. Elektrische Narkose.- D. Psychische Narkose.- Die periphere Anästhesie.- A. Physikalische Anästhesie.- I. Kompression der Nerven.- II. Kälteanästhesie.- III. Quellungs- und Schrumpfungsanästhesie.- B. Chemische Anästhesie.- I. Das Kokain.- II. Das Novokain.- a) Die Infiltrationsanästhesie.- b) Die Leitungsanästhesie.- 1. Die Umspritzung.- 2. Die Nerven- und Plexusanästhesie.- 3. Epidurale (sakrale) Anästhesie.- 4. Die Lumbalanästhesie.- c) Venenanästhesie.- d) Arterielle Anästhesie.- III. Alypin.- IV. Tutokain.- V. Anwendungsgebiete und Indikation der peripheren Anästhesie.- VI. Wundanästhetika.- Zweiter Abschnitt. Allgemeine Infektionslehre.- Wege der Infektion.- Das Zustandekommen der Infektion.- Die beiderseitigen Kampfmittel.- Das Schicksal der Infektion.- Die Therapie der Infektion.- Dritter Abschnitt. Die Lehre von der chirurgischen Desinfektion.- Geschichtliches.- Die praktische Durchführung der Desinfektion.- Vierter Abschnitt. Die mechanischen Verletzungen.- Die geschlossenen Verletzungen.- A. Die oberflächliche Kontusion.- B. Die Blutung.- C. Das Décollement traumatique.- D. Das traumatische Emphysem.- E. Die geschlossenen Verletzungen der tieferen Gewebe.- F. Die Zermalmung.- G. Der primäre Gewebstod.- H. Das aseptisch-traumatische Fieber.- J. Die Fettembolie.- K. Parenchymembolie.- L. Geschoßembolie.- Die offenen Verletzungen (Die Lehre von den Wunden).- A. Die Begleiterscheinungen der Verwundung.- I. Der Schmerz.- II. Der Lymphfluß.- III. Die Blutung.- a) Art der Blutung.- 1. Die kapillare Blutung.- 2. Die arterielle Blutung.- 3. Die venöse Blutung.- b) Die Intensität der Blutung.- c) Das spontane Stehen der Blutung.- d) Störungen der Blutgerinnung.- e) Allgemeinsymptome des Blutverlustes.- B. Die Wundheilung.- I. Die Heilung ohne Defekt.- II. Die Heilung mit Defekt.- III. Die Heilung unter dem Schorf.- IV. Die Wundheilung bei Infektion und Nekrose der Wundränder.- V. Zur Physiologie der Wundgranulationen.- VI. Störungen der Wundheilung per granulationem.- VII. Die Pathologie der Narbe.- VIII. Die Heilungsformen einzelner Gewebsarten.- IX. Wundheilung und Regeneration.- C. Die Wundbehandlung.- I. Die primäre Wundversorgung.- a) Die Behandlung der Blutung.- 1. Provisorische Blutstillung.- 2. Die definitive Blutstillung.- 3. Die Behandlung hämophiler Blutungen.- 4. Die Bekämpfung der Allgemeinfolgen des Blutverlustes.- 5. Die chirurgische Behandlung innerer Blutungen.- b) Die Wundversorgung im engeren Sinne.- 1. Die Versorgung der nichtinfizierten Wunde.- 2. Die Wundversorgung bestimmter Gewebe.- 3. Die Versorgung infizierter Wunden.- II. Die Wundbehandlung in späteren Stadien.- Fünfter Abschnitt. Die Lehre von den chirurgischen Infektionen und Vergiftungen.- Die Infektionen durch Eiter- und Nekroseerreger.- A. Die aerobe Infektion.- I. Die bakteriellen Erreger.- a) Staphylokokken.- b) Streptokokken.- c) Kolibazillen.- d) Bacillus pyocyaneus.- e) Bacillus typhi.- f) Pneumococcus lanceolatus.- g) Pneumobazillus.- h) Meningococcus.- i) Influenzabazillus.- II. Mischinfektion.- III. Lokalisation der bakteriellen Infektion.- IV. Die Hauptformen der aeroben (pyogenen) Infektion.- a) Phlegmone und Abszeß.- 1. Die submuköse Phlegmone.- 2. Die Holzphlegmone.- b) Das Erysipel.- c) Die Lymphangitis.- 1. Die akute Lymphgefäßentzündung.- 2. Chronische Lymphangitis.- d) Die Lymphadenitis.- 1. Die akute Lymphadenitis.- 2. Die chronische Lymphadenitis.- e) Die Phlebitis.- f) Die Arteriitis.- g) Die pyogene Infektion der Muskulatur.- h) Die pyogenen Infektionen des Knochens.- 1. Die hämatogene Knocheninfektion.- Osteomyelitis acuta infectiosa..- ?) Die Knochenmarksepsis.- ?) Die Markphlegmone.- ?) Sonderformen.- ?) Komplikationen.- ?) Diagnose.- ?) Prognose.- ?) Therapie.- 2. Die Knocheninfektion durch direkte Übertragung.- 3. Knocheninfektion durch Fortleitung.- 4. Die Phosphornekrose.- 5. Die Knochenentzündung der Perlmutterschleifer.- i) Die pyogene Infektion der Gelenke.- k) Die pyogene Infektion der Sehnenscheiden und Schleimbeutel.- Anhang: 1, Tendovaginitis crepitans.- 2. Das Hygrom.- l) Die pyogene Infektion der serösen Häute.- m) Furunkel und Karbunkel.- B. Die anaerobe Wundinfektion.- I. Das infektiöse Emphysem.- II. Gashaltige Phlegmonen und Abszesse.- III. Die gangräneszierende Phlegmone.- IV. Der Hospitalbrand und verwandte Prozesse.- C. Die septische Allgemeininfektion.- Die chirurgischen spezifischen Infektionen.- A. Die akuten Infektionen.- I. Der Wundstarrkrampf.- II. Die Diphtherie.- III. Der Rotz.- IV. Der Milzbrand.- V. Der Schweinerotlauf beim Menschen.- VI. Die Wut.- VII. Chirurgische Komplikationen der Gonorrhöe.- B. Die chronischen Infektionen.- I. Die Tuberkulose.- a) Allgemeiner Teil.- 1. Anatomisches Verhalten.- 2. Giftwirkung.- 3. Pathogenese.- 4. Der Verlauf.- 5. Diagnose.- 6. Prognose.- 7. Therapie.- b) Spezieller Teil.- 1. Die Tuberkulose der Haut.- ?) Der Lupus.- ?) Tuberculosis cutis verrucosa.- ?) Die kolliquative Hauttuberkulose.- ?) Tuberculosis ulcerosa miliaris.- 2. Die Tuberkulose der Schleimhäute.- 3. Die Tuberkulose der Lymphdrüsen.- 4. Die Tuberkulose der Lymphgefäße.- 5. Die Tuberkulose der quergestreiften Muskulatur.- 6. Die Tuberkulose der serösen Häute.- 7. Die Tuberkulose der Knochen.- 8. Die Tuberkulose der Gelenke.- 9. Die Tuberkulose der Sehnenscheiden.- 10. Die Tuberkulose der Schleimbeutel.- II. Die Lepra.- III. Die Syphilis.- a) Allgemeiner Teil.- b) Spezieller Teil.- 1. Primärstadium.- 2. Sekundärstadium.- 3. Das tertiäre Stadium.- IV. Die Aktinomykose.- a) Allgemeiner Teil.- b) Spezieller Teil.- 1. Zerviko-faziale Aktinomykose.- 2. Die thorakale Aktinomykose.- 3. Die abdominelle Aktinomykose.- 4. Die Aktinomykose des Zentralnervensystems.- c) Verlauf und Prognose.- d) Diagnose.- e) Therapie.- V. Das Sklerom.- VI. Die Sporotrichose.- VII. Erkrankungen durch Schimmelpilze und verwandte Erreger.- VIII. Erkrankungen durch Sproßpilze.- IX. Die Botryomykose.- Die Wundvergiftung.- Sechster Abschnitt. Chirurgische Erkrankungen durch tierische Parasiten.- Der Echinokokkus.- Der Zystizerkus.- Chirurgische Komplikationen durch Askariden.- Chirurgische Komplikationen durch Oxyuren.- Die Bilharziakrankheit.- Siebenter Abschnitt. Thermische und chemische Verletzungen.- Die Verbrennung.- A. Verbrennung durch direkte Leitung.- B. Verbrennung durch strahlende Energie.- Xeroderma pigmentosum.- Die Röntgenverbrennung.- C. Elektrische Verbrennung.- Die Erfrierung.- A. Die lokale Erfrierung.- B. Die allgemeine Erfrierung.- Chemische Gewebsverletzungen.- Achter Abschnitt. Die Geschwülste.- Die einzelnen Geschwulstformen.- A. Geschwülste der Bindegewebsgruppe.- I. Reife Formen.- a) Fibrome.- b) Lipome.- c) Chondrome.- d) Osteome.- II. Unreife Formen: Das Sarkom.- B. Muskel- und Gefäßgeschwülste.- I. Myome.- II. Hämangiome.- III. Lymphangiome.- C. Geschwülste aus nervöser Substanz.- D. Chromatophorome.- E. Die epithelialen Geschwülste.- I. Reife Formen.- a) Fibro-epitheliale Geschwülste.- b) Adenome.- c) Dermoidzysten und verwandte Gebilde.- II. Unreife Formen.- a) Das Karzinom.- b) Das Chorionepitheliom.- F. Endotheliome.- G. Die Mischgeschwülste.- Ätiologie.- Das klinische Verhalten.- Die Geschwulstdiagnostik.- Therapie.- A. Indikationsstellung.- B. Prophylaxe.- C. Nichtoperative Behandlung.- D. Die operative Behandlung.- E. Die Behandlung der inoperablen Tumoren.- F. Anhang: Geschwulstartige Wucherungen des Lymph- und Markgewebes.- Neunter Abschnitt. Chirurgisch wichtige Erkrankungen einzelner Gewebe.- Die Systemerkrankungen der Knochen.- A. Endokrine Skeletterkrankungen.- B. Die Chondrodystrophie.- C. Osteogenesis imperfecta.- D. Die Möller-Bar lows che Krankheit.- E. Störungen der chondralen Ossifikation im Wachstumsalter.- F. Die malazischen Skeletterkrankungen.- I. Die infantile Rachitis.- II. Die essentielle Osteomalazie.- III. Die Hungerosteopathie.- IV. Ostitis fibrosa und Ostitis deformans.- V. Ostéoarthropathie hypertrophiante pneumique.- Die chronischen nichtspezifischen Gelenkentzündungen.- A. Der chronische Gelenkhydrops.- B. Die chronische Arthritis im engeren Sinne.- C. Arthritis chronica deformans.- Kontrakturen.- Elephantiasis.- Die Aneurysmen.- Varizen.- Myositis ossificans.- Zehnter Abschnitt. Wichtige Kapitel der allgemeinen chirurgischen Pathologie und Therapie.- Ohnmacht. Kollaps. Schock.- A. Ohnmacht.- B. Kollaps.- C. Schock.- Delirium tremens. Postoperative Psychosen, Traumatische Neurose.- Der Zelltod.- Stauung und Retention in Hohlorganen.- Die Geschwüre.- Fisteln.- Die chirurgische Bedeutung allgemeiner Stoffwechselerkrankungen.- A. Diabetes.- B. Gicht.- Die chirurgisch wichtigsten Tatsachen aus der Lehre der inneren Sekretion.- A. Schilddrüse.- B. Die Epithelkörperchen.- C. Thymus.- D. Hypophysis cerebri.- E. Nebennieren.- F. Hoden.- Chirurgisch wichtige neuropathische Störungen und Erkrankungen.- Die plastischen Operationen und die Transplantation.- A. Die kontinuierliche Plastik.- B. Die freie Plastik.- C. Die Alloplastik sowie die Lehre von den Fremdkörpern.- Schlußbetrachtung: Wege und Ziele der operativen Chirurgie.

Produktinformationen

Titel: Grundriss der Allgemeinen Chirurgie
Autor:
EAN: 9783642893599
ISBN: 978-3-642-89359-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 516
Gewicht: 881g
Größe: H244mm x B170mm x T27mm
Jahr: 1925
Auflage: Softcover reprint of the original 2nd ed. 1925