Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Industriebetriebslehre in programmierter Form

  • Kartonierter Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
I. Die . , Industriebetriebslehre in programmierter Form", deren erster Band hiermit vorgelegt wird, war ursprünglich als ein... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

I. Die . , Industriebetriebslehre in programmierter Form", deren erster Band hiermit vorgelegt wird, war ursprünglich als einbändiges Werk geplant. Schon beim Ent stehen der ersten Manuskripte wurde deutlich, daß diese Konzeption nicht zu ver wirklichen war. Die Fülle des zu verarbeitenden Stoffes und der zu behandelnden Probleme zwang zu einer Erweiterung, die es geraten erscheinen ließ, das Gesamt werk in drei Bände aufzuteilen. Nur dadurch war es möglich, an der ursprüngli chen Zielsetzung festzuhalten: eine umfassende Darstellung der Tatbestände und Zusammenhänge, der Planungs- und Entscheidungssituationen und der zu ihrer Lösung entwickelten Verfahren und Techniken zu geben, die nach dem heutigen Stande des Wissens in ihrer Gesamtheit die moderne Industriebetriebslehre bil den. Jeder Band kann, da er das ihm zugewiesene Gebiet in geschlossener Form be handelt, separat gelesen werden. II. B a n d I befaßt sich mit den G r u n d t a t b e s t ä n d e n -e u I e n m d e -n t e n d es I n d u tri s e betrieb s. Im ersten Kapitel wird nach einer Kenn zeichnung und Systematisierung der Industriebetriebe ihre Entstehung und histori sche Entwicklung in Deutschland beschrieben. Ein Oberblick über die gegenwär tige Bedeutung der einzelnen Industriezweige und ein Ausblick auf ihre künftige Entwicklung beschließen das erste Kapitel. Thema des zweiten Kapitels ist die Standortwahl der industriellen Unternehmung.

Klappentext

I. Die . , Industriebetriebslehre in programmierter Form", deren erster Band hiermit vorgelegt wird, war ursprünglich als einbändiges Werk geplant. Schon beim Ent­ stehen der ersten Manuskripte wurde deutlich, daß diese Konzeption nicht zu ver­ wirklichen war. Die Fülle des zu verarbeitenden Stoffes und der zu behandelnden Probleme zwang zu einer Erweiterung, die es geraten erscheinen ließ, das Gesamt­ werk in drei Bände aufzuteilen. Nur dadurch war es möglich, an der ursprüngli­ chen Zielsetzung festzuhalten: eine umfassende Darstellung der Tatbestände und Zusammenhänge, der Planungs- und Entscheidungssituationen und der zu ihrer Lösung entwickelten Verfahren und Techniken zu geben, die nach dem heutigen Stande des Wissens in ihrer Gesamtheit die moderne Industriebetriebslehre bil­ den. Jeder Band kann, da er das ihm zugewiesene Gebiet in geschlossener Form be­ handelt, separat gelesen werden. II. B a n d I befaßt sich mit den G r u n d t a t b e s t ä n d e n -e u I e n m d e -n t e n d es I n d u tri s e betrieb s. Im ersten Kapitel wird nach einer Kenn­ zeichnung und Systematisierung der Industriebetriebe ihre Entstehung und histori­ sche Entwicklung in Deutschland beschrieben. Ein Oberblick über die gegenwär­ tige Bedeutung der einzelnen Industriezweige und ein Ausblick auf ihre künftige Entwicklung beschließen das erste Kapitel. Thema des zweiten Kapitels ist die Standortwahl der industriellen Unternehmung.



Inhalt

Industriebetriebe und Industriezweige - Kennzeichnung, Systematisierung und Entwicklung.- Standortwahl - Verfahren zur Planung betrieblicher und innerbetrieblicher Standorte.- Systematik der Produktionsmethoden.- Arbeitsleistung, Arbeitsbewertung, Arbeltsentlohnung.- Grundtatbestände der Betriebsführung.- Gesamt-Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Industriebetriebslehre in programmierter Form
Untertitel: Band I: Grundlagen
Autor:
EAN: 9783409330312
ISBN: 978-3-409-33031-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 810g
Größe: H200mm x B250mm x T25mm
Jahr: 1972
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1972