Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tod der Mücken

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als der Dirigent und Orchesterleiter H.J. Schiffer von der Show- und Konzertbühne seinen Abschied nahm, wussten nur wenige, ... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Als der Dirigent und Orchesterleiter H.J. Schiffer von der Show- und Konzertbühne seinen Abschied nahm, wussten nur wenige, dass dahinter seine besondere Liebe zur Schriftstellerei stand. Seine damaligen künstlerischen Erfolge verbuchte er bei zahlreichen nationalen und internationalen TV- und Rundfunksendungen. Seine Bücher bieten reichlich Gelegenheit zu Provokationen und Denkspielen.Ausführlichere Infos siehe Homepage.



Klappentext

"Nichts ist spektakulärer als der Tod, dieses Antigesicht, das sich zum Jenseits hin entfärbt, seine Identität ablegt und zur Maske des Untergangs wird." In diesem Sinne reflektiert "Tod der Mücken" dann auch mehr als nur den Verlust der lästigen Insekten. Skizziert werden die neurotischen Antennen des Radiomoderators Samuel Nemo, der sich in seiner Rolle als säkularisierter Telefonseelsorger überfordert sieht. Gelang es ihm bisher, die bizarren Ambitionen seiner Gäste mit den Mücken an die Wand zu klatschen, erwachsen ihm nun vermehrt genau die Geister, die er eigentlich zu beerdigen gedachte. Und da der Psychococktail überdies mit Drohbriefen und Mordabsichten aufgeschüttelt ist, sieht sich der Leser einem veritablen Verwirrspiel gegenüber, letztendlich mit der bangen Frage, inwiefern Nemo noch fähig sein wird, die Partitur seines Selbst zu dirigieren.

Produktinformationen

Titel: Tod der Mücken
Autor:
EAN: 9783833418532
ISBN: 978-3-8334-1853-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 240g
Größe: H215mm x B135mm x T11mm
Jahr: 2004