Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

NMR-Untersuchungen an Komplexverbindungen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nuclear magnetic resonance spectroscopy, which has evolved only within the last 20 years, has become one of the very important too... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nuclear magnetic resonance spectroscopy, which has evolved only within the last 20 years, has become one of the very important tools in chemistry and physics. The literature on its theory and application has grown immensely and a comprehensive and adequate treatment of all branches by one author, or even by several, becomes increasingly difficult. This series is planned to present articles written by experts working in various fields of nuclear magnetic resonance spectroscopy, and will contain review articles as well as progress reports and original work. Its main aim, however, is to fill a gap, existing in literature, by publishing articles written by specialists, which take the reader from the introductory stage to the latest development in the field. The editors are grateful to the authors for the time and effort spent in writing the articles, and for their invaluable cooperation. The Editors NMR-Untersuchungen an Komplexverbindungen H. J. KELLER Anorganisch-chemisches Laboratorium der Technischen Hochschule Munchen Inhalt 1. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 2. Die Theorie der NMR-Parameter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 2. 1. Verschiebungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 2. 2. Die Kopplungskonstanten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 3. NMR an MetaJI-Komplexen im resten Zustand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 3. 1. Unterscheidung zwischen "magnetischen" und "nichtmagnetischen" Festkorpern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 3. 1. 1. Nichtmagnetische Festkorper . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 3. 1. 1. 1. Direkte Dipol-Dipol-Wechselwirkung . . . . . . . . . . . . . . 10 3. 1. 1. 1. 1. Ausmittelnde Bewegungen . . . . . . . . . . . . . . . . 15 3. 1. 1. 2. Verschiebungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 3. 1. 2. "Magnetische" Festkorper. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 3. 1. 2. 1. Schwache intermolekulare Wechselwirkungen zwischen den Elektronen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 3. 1. 2. 2. Starke intermolekulare Wechselwirkungen . . . . . . . . . .

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Die Theorie der NMR-Parameter.- 2.1. Verschiebungen.- 2.2. Die Kopplungskonstanten.- 3. NMR an Metall-Komplexen im festen Zustand.- 3.1. Unterscheidung zwischen "magnetischen" und "nichtmagnetischen" Festkörpern.- 3.1.1. Nichtmagnetische Festkörper.- 3.1.1.1. Direkte Dipol-Dipol-Wechselwirkung.- 3.1.1.1.1. Ausmittelnde Bewegungen.- 3.1.1.2. Verschiebungen.- 3.1.2. "Magnetische" Festkörper.- 3.1.2.1. Schwache intermolekulare Wechselwirkungen zwischen den Elektronen.- 3.1.2.2. Starke intermolekulare Wechselwirkungen.- 3.1.2.2.1. NMR oberhalb der Curie- bzw. Néel-Temperatur.- 3.1.2.2.2. NMR unterhalb der Curie- und Néel-Temperatur.- 3.2. Quadrupoleffekte in der NMR-Spektroskopie.- 4. NMR-Untersuchungen in Lösung.- 4.1. "Hochauflösende" Spektroskopie an diamagnetischen Metall-Komplexen.- 4.1.1. Verschiebungen.- 4.1.1.1. Die Abschirmung der Zentralmetallkerne.- 4.1.1.2. Die Verschiebungen der Ligandenkerne.- 4.1.1.2.1. 31P-Messungen.- 4.1.1.2.2. 13C-Untersuchungen.- 4.1.1.2.3. 14N-Messungen.- 4.1.1.2.4. 17O-Messungen.- 4.1.1.2.5. 19Fluor-Verschiebungen.- 4.1.1.2.6. 1H-Verschiebungen.- 4.1.2. Die Kopplungskonstanten.- 4.1.2.1. 1H-1H-Kopplungen.- 4.1.2.2. 1H-2D-Kopplungskonstanten.- 4.1.2.3. Kopplungen zwischen 1H- und Heterokernen.- 4.1.2.3.1. 1H-M-31P-Kopplungen in Hydrid-Komplexen.- 4.1.2.3.2. 31P-C-1H- und 31P-M-C-1H-Kopplungen.- 4.1.2.3.3. 1H-Kopplungen mit dem Zentralmetallkern.- 4.1.2.4. Kopplungen zwischen Heterokernen.- 4.1.2.4.1. 19F-Kopplungen.- 4.1.2.4.2. 31P-31P-Kopplungen.- 4.1.2.5. Kopplungen zwischen dem Zentralmetall und Heterokernen des Liganden.- 5. Der Einfluß zeitabhängiger Vorgänge auf die NMR-Spektren.- 5.1. Theoretische Grundlagen.- 5.2. NMR an paramagnetischen Komplexen.- 5.2.1. Die wechselseitige Abhängigkeit von Kernspin- und Elektronenspin-Relaxationszeiten.- 5.2.1.1. Elektronenspin-Relaxationszeiten.- 5.2.1.1.1. Relaxation in Metall-Komplexen mit S = 1/2.- 5.2.1.1.2. Metall-Komplexe mit S > 1/2.- 5.2.2. "Kontakt"-Verschiebungen und "Pseudokontakt"-Verschiebungen.- 5.2.3. Ergebnisse.- 5.2.4. Intermolekulare Austauschreaktionen in Lösungen mit paramagnetischen Ionen.- 5.3. Intermolekulare Austauschreaktionen diamagnetischer Komplexe.- 5.3.1. Solvatisierungsreaktionen.- 5.4. Intramolekulare Austauschprozesse in diamagnetischen Komplexen.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: NMR-Untersuchungen an Komplexverbindungen
Autor:
EAN: 9783642876394
ISBN: 978-3-642-87639-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anorganische Chemie
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 182g
Größe: H244mm x B170mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1970

Weitere Produkte aus der Reihe "NMR Basic Principles and Progress"