Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bin ich Arbeit?

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für viele Menschen aus künstlerischen Berufen sind regelmäßige, ausreichend vergütete Arbeitsverhältnisse die Ausnahme. Eine selbs... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für viele Menschen aus künstlerischen Berufen sind regelmäßige, ausreichend vergütete Arbeitsverhältnisse die Ausnahme. Eine selbstständige Existenz als Künstlerin oder Künstler bleibt oftmals eine unerfüllte Hoffnung: Hartz IV statt freie KünstlerInnenexistenz! Das Qualifizierungsprojekt Bin ich Arbeit führte mit Unterstützung der ARGE 15 KünstlerInnen aus unterschiedlichen Gewerken zusammen. Gemeinsam sollte eine solidarische Produktionsgemeinschaft begründet werden und die Teilnehmenden nachhaltig in ihren künstlerischen und sozialen Kompetenzen gestärkt werden. Ein Bericht. Seit vier Jahren beschäftigen sich H.-Georg Lützenkirchen als Politologe und Dramaturg, Gregor Leschig als Regisseur sowie Leonore Franckenstein und Ulrich Penquitt als Schauspieler mit den individuellen Auswirkungen der sich ändernden Arbeitsgesellschaft. Über verschiedene Foren können Menschen in jeglicher Arbeits- und Nichtarbeits-Situation ihre persönlichen Einstellungen und ihre Erfahrungen, Hoffnungen und Vorstellungen zu Arbeit jetzt und Arbeit in Zukunft einbringen. Bin ich Arbeit? gibt den Menschen eine Stimme auf der Bühne. Das Theater mit dem Menschen als Zentrum des dramatischen Geschehens bietet sich für die Umsetzung dieser Themen an. www.bin-ich-arbeit.de

Autorentext

H.-Georg Lützenkirchen, Politologe und Autor, www.hgluetzenkirchen.info



Klappentext

Für viele Menschen aus künstlerischen Berufen sind regelmäßige, ausreichend vergütete Arbeitsverhältnisse die Ausnahme. Eine selbstständige Existenz als Künstlerin oder Künstler bleibt oftmals eine unerfüllte Hoffnung: Hartz IV statt freie KünstlerInnenexistenz! Das Qualifizierungsprojekt "Bin ich Arbeit' führte mit Unterstützung der ARGE 15 KünstlerInnen aus unterschiedlichen Gewerken zusammen. Gemeinsam sollte eine solidarische Produktionsgemeinschaft begründet werden und die Teilnehmenden nachhaltig in ihren künstlerischen und sozialen Kompetenzen gestärkt werden. Ein Bericht.

Produktinformationen

Titel: Bin ich Arbeit?
Untertitel: Ein Qualifizierungsprojekt
Editor:
Autor:
EAN: 9783842374386
ISBN: 978-3-8423-7438-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 145g
Größe: H227mm x B156mm x T13mm
Jahr: 2011