Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vermittlungs- und Übersetzungsgeschichte Goethes in Korea

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieser Rezeptionsgeschichte ist es, Differenzen sichtbar zu machen: Zum einen zwischen gegenwärtigem Goetheverständnis (vor a... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel dieser Rezeptionsgeschichte ist es, Differenzen sichtbar zu machen: Zum einen zwischen gegenwärtigem Goetheverständnis (vor allem in Deutschland) und "historischen" Goethe-Interpretationen der jeweiligen koreanischen Vermittler und Übersetzer, zum anderen zwischen einflußreichen deutschen Interpretationen und den von ihnen beeinflußten koreanischen. Die sich zeigenden Differenzen sollen nicht einfach als falsches Verständnis abgetan, sondern als positive wie negative Wirkung Goethes im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse Koreas verständlich werden. Darüber hinaus zeigt sich, daß diese Art von Rezeptionsforschung nicht nur den Rezeptionsvorgang selbst durchsichtig machen, sondern auch zum interkulturellen Verständnis insgesamt beitragen kann.

Autorentext
Der Autor: Gyu Chang Kim, 1962 in Taegu/Südkorea geboren. Studium der Germanistik, Germanistischen Linguistik und Allgemeinen Rhetorik in Taegu, Bochum und Tübingen. Magisterabschluß 1995 und Promotion 2000 in Neuerer Deutscher Literatur.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Historisch-kritische und vergleichende Darstellung der Goethe-Wirkung und -Rezeption in Korea von 1907 bis in die Gegenwart.

Produktinformationen

Titel: Vermittlungs- und Übersetzungsgeschichte Goethes in Korea
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631372517
ISBN: 978-3-631-37251-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 281g
Größe: H208mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.