Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gynäkologie und Geburtshilfe 1994

  • Kartonierter Einband
  • 832 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beiträge zum 50. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, die als Hauptthema, Podiumsdiskussion od... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge zum 50. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, die als Hauptthema, Podiumsdiskussion oder Spezialvortrag zu aktuellen Themen der Gynäkologie und Geburtshilfe dargeboten wurden, sind in diesem Band enthalten. Sie wurden von namhaften Vertretern dieser Fachgebiete verfaßt und behandeln Themen wie Frauenheilkunde und Umwelt, Perinatalmedizin, Frühgeburt, operative Gynäkologie und Geriatrie, minimalinvasive Chirurgie sowie Onkologie.

Klappentext

Die Beiträge zum 50. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, die als Hauptthema, Podiumsdiskussion oder Spezialvortrag zu aktuellen Themen der Gynäkologie und Geburtshilfe dargeboten wurden, sind in diesem Band enthalten. Sie wurden von namhaften Vertretern dieser Fachgebiete verfaßt und behandeln Themen wie Frauenheilkunde und Umwelt, Perinatalmedizin, Frühgeburt, operative Gynäkologie und Geriatrie, minimalinvasive Chirurgie sowie Onkologie.



Inhalt
I.- Minimal-invasive Chirurgie und Qualität.- Einführung.- Allgemeine Gesichtspunkte der endoskopischen Chirurgie endoskopische Hysterektomie.- Ambulante endoskopische Chirurgie Ovar und Myom.- Hysteroskopische Chirurgie.- Endoskopische Chirurgie und Haftung.- Endoskopische Chirurgie und Qualitat Weiterbildung und Weiterbilder.- Berichte.- Operative Gynäkologie und Geriatrie.- Anästhesiologie und Intensivmedizin in der gynäkologischen Alterschirurgie.- Operative Geriatrie in der Gynäkologie.- Allocation of Intensive Care Resources.- Gegenwärtige und zükiinftige Altersstruktur der Frau in unserer Gesellschaft.- Berichte.- Gonadotropine und Infertilität ein historischer Überblick.- Pro und Kontra: Endoskopische Ovarchirurgie.- Einführung.- Pro endoskopische Ovarchirurgie.- Kontra endoskopische Ovarchirurgie.- Ganzheitliche Diagnostik und Therapie in der Frauenheilkunde.- Geburtsschmerz heute.- Schmerz und Geburt.- Sinn und Erfolg der psychosomatischen Geburtsvorbereitung.- Medikamente gegen Geburtsschmerzen.- Gyn-Ökologie.- Fortschritte in der Diagnostik und Therapie des Ovarialkarzinoms.- Prä- und intrapartale Infektionen.- Intrapartale Uberwachung des Kindes.- Natürliche Geburt.- Einführung.- Alternative Geburtsmedizin Frauenfeld. Hintergründe und erste Ergebnisse einer prospektiven Studie.- Entwicklung und Konzept der Natürlichen Geburtshilfeam Beispiel der Frauenklinik des Vinzenz-Pallotti-Hospitals Bensberg.- Dopplersonographie in der Gynäkologie.- Mammachirurgie in der Gynäkologie.- Erste Ergebnisse der Selbst-Vorsorge-Aktion von Schwangerenzur Frühgeburtenvermeidung.- Biophysikalisches Profil des Feten.- Einführung.- Dopplersonographie.- Bedeutung des biophysikalischen Profils in der fetalen Zustandsdiagnostik oder Systematische Antepartuale Funktionelle Erhebung (SAFE).- Fetale Zustandsdiagnostik aktuelle Aspekte.- Qualitätssicherungsmaßnahmen bei ambulanten Operationen in der Gynäkologie.- Sectio und mütterliche Mortalität.- Tril II.- Frauenheilkunde und Umwelt.- Einführung.- Umwelt und Krankenhaus.- Umwelt und Onkologie.- Umwelt und Reproduktion.- Umwelt und Industrie.- Onkologie und Lebensqualität.- Einfuhrung.- Lebensqualität Versuch einer Begriffsdefinition.- Operative Onkologie und Lebensqualität.- Psychoonkologie in der Gynäkologie.- Onkologische Nachsorge und Rehabilitation Interaktion Arzt Patientin in der gynäkologischen Onkologie.- Der Krebspatient zwischen Schulmedizin und Alternativmedizin Therapiekonzepte.- Tubare Sterilität Möglichkeiten und Grenzen.- Statistik und Qualitätssicherung der endoskopischen Tubarchirurgie.- Mikrochirurgie der Tube.- Pro und Kontra: Pelviskopie und Mikrochirurgie der Tube.- Aktuelle Aspekte in Diagnostik und Therapie der tubaren Sterilitat.- Gynäkologie (Videobericht).- Standards in Diagnostik, Überwachung und medikamentöser Therapie bei Gestationshypertonie, Präeklampsie und deren besonderen Verlaufsformen.- Papillomavirus-assoziierte Dysplasien und Neoplasien des unteren Genitaltrakts.- Frauenheilkunde Umwelt und soziales Umfeld.- Pränatalmedizin und Anspruch.- Frühgeburt und Grenzen.- Das Endometriumkarzinom neue Ansätze und Überlegungen zur Therapie.- Pro und Kontra: Zervixexstirpation.- Pro: Ein kritischer Beiträg zum besseren Verständnis möglicher funktioneller Störungen des Genital-, Blasen- und Beckenbodenapparates.- Kontra Zervixexstirpation.- Reform der Reform des §218 StGB und Embryonenschutzgesetz -ein Wertewiderspruch?.- Entscheidungswege und Begründungen des Karlsruher Urteils.- Reform der Reform des § 218 StGB Analyse der parlamentarischen Entscheidung.- Die Beratung als prozedurales Modell für den rechstwidrigen, aber nicht strafbaren Schwangerschaftsabbruch.- Geburtshilfe (Bericht aus der Videositzung).- Infektionen und Immunologie der Schwangerschaft.- Zwillinge und höhergradige Mehrlinge.- Parameter zur Risikoäbschatzung und Risikoprophylaxe der Schwangerschaft.- Spezielle Aspekteder Geburtshilfe.- Onkologie und Molekularbiologie im Dialog.- Endokrinologie und Immunologie in der Reproduktionsmedizin.- Die Bedeutung der Kolposkopie bei der Abklärung der intraepithelialen Neoplasie im unteren Genitaltrakt.- Die unheilbar Kranke in der Onkologie.- Tril III.- Frühgeburt und Grenzen.- Einführung.- Infektionsprophylaxe und Therapie der Frühgeburt.- Therapie drohender Frühgeburt.- Besonderheiten der Geburtsleitung bei der kleinen Frühgeburt.- Letalität und Komplikationen von Frühgeborenen heute.- Langzeitprognose sehr kleiner Frühgeborener.- Pranatalmedizin und Anspruch.- Pränataldiagnostik als ethisches Problemfeld.- Der Schwangerschaftsabbruch im Erleben des ausführenden Arztes Positionen im Konfliktfeld des Schwangerschaftsabbruehs.- Pro und Kontra: Alternative Geburtshilfe Hausgeburt.- Einführung.- Pro Hausgeburt.- Kontra Hausgeburt.- Empfängnisverhütung 2000 globale und lokale Aspekte.- Natürliche Familienplanung.- Intrauterinpessare.- Orale Kontrazeption Nutzen und Risiken.- Depotgestagene.- Zukunftsperspektiven der Empfängnisverhütung.- Praxis der gynäkologischen Balneotherapie.- Immunologie und Onkologie.- Umwelteinflusse und Sterilität.- Diabetes und Schwangerschaft.- Einführung.- Bericht.- Die Wertigkeit des Glukosebelastungstests (OGT) im Routinescreening als Suchtest auf Gestationsdiabetes zwischen der 26. und 29. Schwangerschaftswoche.- Schwangerschaftsverlauf und fetal outcomebei diabetischer Retinopatbie und Nephropathie.- Dopplersonographische Befunde bei der Betreuung diabetischer Schwangerschaften.- Relevante Grenzwerte des oralen Glucosetoleranztests in der Schwangerschaft.- Insulin und C-Peptid im Nabelschnurserum.- Das Bild des Frauenarztes in der Gesellschaft.- Frauen sehen Frauenärzte sehen Frauen.- Psychosoziale Belastungen von Gynakologen und deren Auswirkungen.- Frauenarzt ein familienfeindlicher Beruf ?.- DasKrankenhausAnspruch und Wirklichkeit.- Frauengesundheit eine globale Hera ustor der ung.- Psychoonkologie.- Assistierte Fortpflanzung neue Entwicklungen.- Natürliche Familienplanung (NFP) in äer arztlichen Praxis Kooperation mit ausgebildeten Beratern.- Die Reizblase der Frau.- Gynäkologische Aspekte zum Harnwegsinfekt der Frau.- Das Urethralsyndrom.- Probleme in der Graviditat.- Probleme bei der betagten Frau.- EDV in der Arztpraxis.- Tril IV.- Ausbildungsziele der operativen Gynäkologie in Europa.- Situation der deutschen Gynäkologie in Europa.- Frauenärztin 2000.- Besonderheiten der Berufs- und Lebensplanung von Ärztinnen.- Psychologische und soziale Karrierehemmnisse im Berufsweg der Ärztin.- Frauenärztin und akademische Karriere.- Frauenärztin in der Praxis.- Das Medizinstudium von Frauen in Deutschland eine Errungenschaft unseres Jahrhunderts.- Kooperation, Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft.- Anspruch Kosten Haftung.- Zwei Leben das Krankenhaus der Gegenwart und Zukunft.- Umgang mit Gesundheitsgutern Rationalisierung versus Rationierung.- Rationalisierung statt Rationierung: Kann die GKV zugleich solidarisch und effizient sein?.- Marketing und Teamwork in der gynakologischen Praxis.- Politische Rahmenbedingungen Auftrag und Verpflichtung.- Frauen und ihre Arzte in den Medien.- Qualitätsverbesserung und Management in der operativen Gynäkologie.- Das Projekt der DGGG Qualitätssicherung in der operativen Gynäkologie.- Qualitätssicherung in der operätiven Gynakologie 10 Jahre Erfahrung.- Gynäkologie im Nationalsozialismus oder Die späte Entschuldigung (Sonderveranstaltung im Rahmen des Kongresses).- Autorenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Gynäkologie und Geburtshilfe 1994
Editor:
EAN: 9783642798863
ISBN: 978-3-642-79886-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 832
Gewicht: 1235g
Größe: H235mm x B155mm x T44mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1996