Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

La pêche miraculeuse / Der wunderbare Fischzug

  • Fester Einband
  • 558 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Jahr des Erscheinens mit dem Romanpreis der Académie française ausgezeichnet wird der in Genf vor und während des Ersten Weltkr... Weiterlesen
20%
26.00 CHF 20.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Jahr des Erscheinens mit dem Romanpreis der Académie française ausgezeichnet wird der in Genf vor und während des Ersten Weltkrieges spielende Roman des aus dieser Stadt stammenden französisch-schweizerischen Schriftstellers Guy de Pourtalès ( 1881, 1941), der naturalisierter Franzose ist. Pourtalès schildert das Schicksal des sensiblen, musikalisch hoch begabten Paul Villars, dessen Liebe zu der verträumten und ebenfalls künstlerisch begabten Louise keine Erfüllung findet, so dass er sich seiner lebensbejahenden und realistischen Kusine Antoinette zuwendet, bei der er ein ruhiges Glück in einem überschaubaren Kreis findet. Der wunderbare Fischzug ist ihm nicht gelungen: "Ich will euch zu Menschenfischern machen! Hattte er jemals auch nur eine einzige Seele gefischt?... Das Netz, das man einholt, ist immer leer. Nicht eine gefangene Seele."

Autorentext
Guy de Pourtalès ist am 4. August 1881 in Berlin als Sohn eines in preussischen Diensten stehenden Schweizer Offiziers geboren, wuchs er in Genf, Vervey und Neuenburg auf und studierte bis 1905 in Deutschland Literatur und Musik.

Klappentext

Im Jahr des Erscheinens mit dem Romanpreis der Acadie franise ausgezeichnet wird der in Genf vor und wrend des Ersten Weltkrieges spielende Roman des aus dieser Stadt stammenden franzisch-schweizerischen Schriftstellers Guy de Pourtal (*81, +41), der naturalisierter Franzose ist. Pourtal schildert das Schicksal des sensiblen, musikalisch hoch begabten Paul Villars, dessen Liebe zu der vertrmten und ebenfalls kstlerisch begabten Louise keine Erflung findet, so dass er sich seiner lebensbejahenden und realistischen Kusine Antoinette zuwendet, bei der er ein ruhiges Glk in einem erschaubaren Kreis findet. Der wunderbare Fischzug ist ihm nicht gelungen: ch will euch zu Menschenfischern machen! Hattte er jemals auch nur eine einzige Seele gefischt?... Das Netz, das man einholt, ist immer leer. Nicht eine gefangene Seele./P>

Produktinformationen

Titel: La pêche miraculeuse / Der wunderbare Fischzug
Autor:
EAN: 9783857172458
ISBN: 978-3-85717-245-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Th.Gut
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 558
Gewicht: 773g
Größe: H219mm x B141mm x T41mm
Veröffentlichung: 23.05.2018
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reprinted by Huber"