Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bibel für Ungläubige

  • Fester Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Die Geschichte von Moses, der Auszug aus Ägypten, der Tanz um das Goldene Kalb:?"Guus Kuijer erzählt diese Geschichten aus de... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Geschichte von Moses, der Auszug aus Ägypten, der Tanz um das Goldene Kalb:?"Guus Kuijer erzählt diese Geschichten aus der Perspektive der Außenseiter und gibt ihnen so eine neue und überraschende Wendung." Deutschlandfunk Der große niederländische Autor Guus Kuijer erweckt das Alte Testament zu neuem Leben.

Der zweite Band der Bibel für Ungläubige: Die Männer des Volkes Israels werden auf den Baustellen und Feldern Ägyptens geknechtet, die Frauen in den Häusern der Reichen versklavt. Als Moses zur Welt kommt, herrschen dunkle Zeiten für das Volk Israel. In einem Weidenkorb ausgesetzt und von der Tochter des Pharao aus den Fluten des Nils gerettet, wird Moses von ihr wie ein Sohn im Palast großgezogen - so beginnt eine der größten Geschichten der Weltliteratur: der Exodus. Die biblischen Geschichten vom brennenden Dornbusch, den zehn Plagen, dem Auszug aus Ägypten und dem Einzug ins Gelobte Land sind tief in unserem kulturellen Gedächtnis verwurzelt, aber wer kennt sie noch genau? In Exodus, nach Genesis der zweite Band der Bibel für Ungläubige, erzählt Guus Kuijer diese Geschichten aus Perspektive der Außenseiter neu. Er lässt die Zweifler von einer Welt berichten, die uns fremd und doch merkwürdig vertraut erscheint, und richtet den Blick auf die allzu oft übersehenen Rätsel der Bibel und die menschlichen wie göttlichen Abgründe. Das ist so spannend und großartig erzählt, dass man es einfach lesen muss. Denn hinter dem fortwährenden Ringen mit Gott steht immer die Frage, wie wollen wir leben?

Autorentext

Guus Kuijer, geboren 1942 in Amsterdam, zählt zu den profiliertesten Autoren der Niederlande. Sein umfangreiches Werk umfasst Romane, Erzählungen und über dreißig Kinder- und Jugendbücher. Guus Kuijer wurde 1982 und 2002 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, für "Das Buch von allen Dingen" erhielt er 2007 den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher.



Klappentext

Der zweite Band der Bibel für Ungläubige: Die Männer des Volkes Israels werden auf den Baustellen und Feldern Ägyptens geknechtet, die Frauen in den Häusern der Reichen versklavt. Als Moses zur Welt kommt, herrschen dunkle Zeiten für das Volk Israel. In einem Weidenkorb ausgesetzt und von der Tochter des Pharao aus den Fluten des Nils gerettet, wird Moses von ihr wie ein Sohn im Palast großgezogen - so beginnt eine der größten Geschichten der Weltliteratur: der Exodus. Die biblischen Geschichten vom brennenden Dornbusch, den zehn Plagen, dem Auszug aus Ägypten und dem Einzug ins Gelobte Land sind tief in unserem kulturellen Gedächtnis verwurzelt, aber wer kennt sie noch genau? In Exodus, nach Genesis der zweite Band der Bibel für Ungläubige, erzählt Guus Kuijer diese Geschichten aus Perspektive der Außenseiter neu. Er lässt die Zweifler von einer Welt berichten, die uns fremd und doch merkwürdig vertraut erscheint, und richtet den Blick auf die allzu oft übersehenen Rätsel der Bibel und die menschlichen wie göttlichen Abgründe. Das ist so spannend und großartig erzählt, dass man es einfach lesen muss. Denn hinter dem fortwährenden Ringen mit Gott steht immer die Frage, wie wollen wir leben?

Produktinformationen

Titel: Die Bibel für Ungläubige
Untertitel: Exodus
Autor:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783956140624
ISBN: 978-3-95614-062-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kunstmann Antje GmbH
Genre: Geschenkbücher
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 481g
Größe: H216mm x B142mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015
Land: DE