Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gute Policey als Politik im 16. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 596 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Policey transformiert im 16. Jahrhundert "Herrschaft" in "Staat"; es entsteht ein durch Politik gestaltbarer &... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Policey transformiert im 16. Jahrhundert "Herrschaft" in "Staat"; es entsteht ein durch Politik gestaltbarer "öffentlicher Raum". Eine Quellenedition, regionale Fallstudien, welche geistliche und weltliche Herrschaften, städtische und ländliche Gebiete, katholische, lutherische und reformierte Territorien sowie Fürstenstaaten und Republiken berücksichtigen, und systematische Erörterungen der Entstehungsbedingungen und Zielsetzungen von Policey beschreiben detailliert diesen Vorgang.

Autorentext
Peter Blickle lehrt als o. Professor an der Universität Bern Neuere Geschichte. Er ist ein international renommierter Fachmann auf dem Gebiet der Erforschung von Freiheitsbewegungen der frühen Neuzeit, des Kommunalismus und der Reformation. Buchveröffentichungen.

Klappentext

Policey transformiert im 16. Jahrhundert "Herrschaft" in "Staat"; es entsteht ein durch Politik gestaltbarer "öffentlicher Raum". Eine Quellenedition (Die Landesordnung des Fürststifts Kempten), regionale Fallstudien, welche geistliche und weltliche Herrschaften, städtische und ländliche Gebiete, katholische, lutherische und reformierte Territorien sowie Fürstenstaaten und Republiken berücksichtigen, und systematische Erörterungen der Entstehungsbedingungen und Zielsetzungen von Policey beschreiben detailliert diesen Vorgang.



Inhalt

A. Hieber: Policey zwischen Augsburg und Zürich. Ein Forschungsüberblick Die Landesordnung des Fürststifts Kempten, eingeleitet und bearbeitet von Peter Kissling Zur Einordnung der Kemptener Landesordnung P. Kissling: Reichsstädtische und territoriale Policeyen. Ein Vergleich der Reichsstadt und der Grafschaft Kempten im 16. Jahrhundert L. M. Gisi: Landespolicey und Reichspolicey. Die Policeyordnungen des Fürststifts Kempten im Kontext der Genese reichspoliceylicher Normsetzung Ph. Dubach: Policey im Konflikt. Gesetzgebung und Widerstand im hochstift-augsburgischen Pflegamt Rettenberg L. Müller: Die Klosterherrschaft Ochsenhausen. Rechtliche Garantien als Grundlage für obrigkeitliche Politik Ph. Dubach: Policey auf dem Lande. Ordnungskonzepte in den Republiken Glarus und Appenzell A. Bürki: Die Wirtschaftspolicey des Landes Glarus im 16. Jahrhundert A. Weidenmann: Zürcher Policeymandate im Spiegel zwinglischer Sozialethik B. Kropf: Das Entstehen der police im frühneuzeitlichen Frankreich P. Kissling: Policey der Nachhaltigkeit P. Blickle: Die Legitimation des modernen Staates durch Verfahren und Normen H. Maier: Polizei als politische Theorie zu Beginn der Frühneuzeit

Produktinformationen

Titel: Gute Policey als Politik im 16. Jahrhundert
Untertitel: Die Entstehung des öffentlichen Raumes in Oberdeutschland
Editor:
EAN: 9783465032724
ISBN: 978-3-465-03272-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klostermann Vittorio GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 596
Gewicht: 807g
Größe: H215mm x B144mm x T40mm
Jahr: 2003
Auflage: 1., Aufl