Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gute Kindheit

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Umkämpfte Kindheit - normative Muster auf dem PrüfstandKindheit ist ein soziales Phänomen und ein historisch variables normatives ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Umkämpfte Kindheit - normative Muster auf dem Prüfstand

Kindheit ist ein soziales Phänomen und ein historisch variables normatives Muster. An diesem Muster orientieren sich Handlungen und Entscheidungen in Bezug auf einzelne Kinder und auf Kindheit als Institution. Muster und Bedingungen "guter" Kindheit werden in verschiedenen sozialen Feldern und Konstellationen hervorgebracht, verändert, gefestigt, aber auch in Frage gestellt. Vorstellungen einer "guten" Kindheit sind dabei sozial umkämpft. Der Band zeigt dies anhand der Forschung und den öffentlichen Diskussionslinien zu den Themen Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit auf.

Autorentext
Betz, Tanja Tanja Betz, Dr., Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kindheitsforschung und Elementar-/Primarpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Mitglied des LOEWE-Forschungszentrums "Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk" (IDeA). Bollig, Sabine Sabine Bollig, Dr., derzeit Vertretungs-Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik an der Universität Trier. Joos, Magdalena Magdalena Joos, Dr., Akademische Oberrätin im Fach Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Abteilung Sozialpädagogik II an der Universität Trier und Mitglied der Expertenkommission zur Erstellung des Ersten und Zweiten Kinder- und Jugendberichtes des Landes Rheinland-Pfalz. Neumann, Sascha Sascha Neumann, Dr., Professor für "Early Childhood Education and Childhood Studies" an der Universität Luxemburg.

Produktinformationen

Titel: Gute Kindheit
Untertitel: Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit
Editor:
EAN: 9783779915584
ISBN: 978-3-7799-1558-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 407g
Größe: H231mm x B152mm x T20mm
Veröffentlichung: 16.08.2018
Jahr: 2018
Land: DE