Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Luther, Zwingli und Calvin

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In vorliegender Dissertation von 1908 befasst sich Gustav von Schulthess-Rechberg mit Leben und Wirken drei großer Reformat... Weiterlesen
20%
35.50 CHF 28.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

In vorliegender Dissertation von 1908 befasst sich Gustav von Schulthess-Rechberg mit Leben und Wirken drei großer Reformatoren - Martin Luther, Ulrich Zwingli und Jean Calvin. Die jeweiligen Ansichten der Reformatoren über das Verhältnis von Kirche und Staat werden mit Denkweisen sowie reformatorischen Bewegungen der drei Persönlichkeiten verknüpft. Luther und Calvin erfahren durch Schulthess-Rechberg Kritik: In Luthers Schaffen vermag der Autor keine durchdachte Staatsform zu erkennen und Calvin wird für sein strenges "von der Kirche und Obrigkeit getragenes Kirchenregiment" sowie seine gewählte Staatsform - die Theokratie - verurteilt. Lediglich Zwingli erkennt er zu, den Weg für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Kirche und Staat geebnet zu haben. Dem Leser wird durch diese Doktorarbeit ein neuer Blick auf drei große Persönlichkeiten der Kirchengeschichte ermöglicht.

Produktinformationen

Titel: Luther, Zwingli und Calvin
Untertitel: in ihren Ansichten über das Verhältnis von Staat und Kirche
Autor:
EAN: 9783863472122
ISBN: 978-3-86347-212-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Severus
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 318g
Größe: H228mm x B156mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012
Auflage: Überarb. Ausg.