Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gustav Regler - Klaus Mann. Briefwechsel

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dokumente einer Freundschaft im Exil Von 1933 bis 1942 unterhielten Klaus Mann und Gustav Regler eine rege Korrespondenz. Überlief... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Dokumente einer Freundschaft im Exil Von 1933 bis 1942 unterhielten Klaus Mann und Gustav Regler eine rege Korrespondenz. Überliefert davon sind allerdings nur 12 Briefe: elf von Regler sowie ein nicht abgeschickter Briefentwurf von Mann. Aus diesen Schreiben, aus Tagebüchern und aus anderen Quellen lässt sich die Beziehung zwischen den beiden Autoren in diesem Jahrzehnt recht gut nachzeichnen. Trotz unterschiedlicher politischer und literarischer Auffassungen werden die gegenseitige Wertschätzung und das große Interesse am Werk und an der Person des anderen deutlich. Ralph Schock hat die unveröffentlichten Briefe, die im Nachlaß von Klaus Mann überliefert wurden und in der Handschriftenabteilung der Stadtbibliothek München aufbewahrt sind, erstmals dokumentiert.

Autorentext

Ralph Schock, Jg. 1952, Studium der Germanistik und Philosophie, seit 1987 Literaturredakteur beim Saarländischen Rundfunk.

Produktinformationen

Titel: Gustav Regler - Klaus Mann. Briefwechsel
Untertitel: Supplement zur Regler-Werkausgabe
Editor:
Autor:
EAN: 9783866001688
ISBN: 978-3-86600-168-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stroemfeld Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 289g
Größe: H221mm x B146mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: 01.2013