Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der seltsame Gast

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gustav Meyrink (1868-1932) wurde mit satirisch zugespitzten, grotesk-fantastischen Erzählungen bekannt, die auf das Kleinbürgertum... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gustav Meyrink (1868-1932) wurde mit satirisch zugespitzten, grotesk-fantastischen Erzählungen bekannt, die auf das Kleinbürgertum der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg zielten. Später trat Meyrinks Interesse an Esoterik und den sog. hermetischen Wissenschaften immer deutlicher hervor. So auch in den beiden vorliegenden, längeren Novellen: "Der seltsame Gast" spielt im 18. Jahrhundert zur Zeit der österreichischen Kaiserin Maria Theresia, "Die Abenteuer des Polen Sendivogius" zu Beginn des 17. Jahrhunderts in der Welt der Alchemisten und Goldmacher.

Autorentext
Gustav Meyrink (eigtl. Meyer), geb. 1868 in Wien, lebte nach einer gescheiterten Bankierskarriere in Prag. 1889-1902 lebte er ab 1905 als freier Schriftsteller in München. Er gilt mit seinen Veröffentlichungen (in die mystische und kabbalistische Elemente einflossen) als Klassiker der phantastischen Literatur. 1927 konvertierte er zum Buddhismus. Der Autor verstarb 1932 in Starnberg.

Produktinformationen

Titel: Der seltsame Gast
Untertitel: Zwei historische Novellen
Autor:
EAN: 9783862678372
ISBN: 978-3-86267-837-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 154g
Größe: H200mm x B130mm x T8mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdruck