Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Golem

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(117) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(33)
(48)
(27)
(9)
(0)
powered by 
Die berühmte Legende vom künstlichen Gehilfen aus Lehm, der in Prag einst vom hohen Rabbi Loew erschaffen wurde, wird in diesem Kl... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die berühmte Legende vom künstlichen Gehilfen aus Lehm, der in Prag einst vom hohen Rabbi Loew erschaffen wurde, wird in diesem Klassiker der phanatastischen Literatur zur magisch-bedrohlichen Gegenwart. Der Gemmenschneider Athanasius Pernath gerät dabei in mörderische Verwicklungen.

Meyrinks Golem gehört zu den besten Werken seines Genres. Wie sein Vorbilder E.T.A. Hoffmann und E.A. Poe lässt Meyrink das Traumhafte schon in der Alltagswelt beginnen, Realität und Überwirklichkeit fließend ineinander übergehen. Hier werden Erfahrungen im Grenzbereich der Seele zwingend in eine spannende Handlung umgesetzt. Die kongenialen Illustrationen von Hugo Steiner-Prag, einem Zeitgenossen Meyrinks, erhöhen den Reiz dieser Ausgabe.

Autorentext
Gustav Meyrink (eigtl. Meyer), geb. 1868 in Wien, lebte nach einer gescheiterten Bankierskarriere in Prag. 1889-1902 lebte er ab 1905 als freier Schriftsteller in München. Er gilt mit seinen Veröffentlichungen (in die mystische und kabbalistische Elemente einflossen) als Klassiker der phantastischen Literatur. 1927 konvertierte er zum Buddhismus. Der Autor verstarb 1932 in Starnberg.

Produktinformationen

Titel: Der Golem
Untertitel: Roman
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783548201405
ISBN: 978-3-548-20140-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Econ-Ullstein-List
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 265g
Größe: H181mm x B116mm x T24mm
Jahr: 1981
Auflage: 22. Auflage
Land: DE