Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stoffwirkung in Lebewesen

  • Kartonierter Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gustav Jäger (1832 1917) war ein anerkannter Zoologe, Mediziner und Unternehmer. Nach einem Studium der Naturwissenschaften und de... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gustav Jäger (1832 1917) war ein anerkannter Zoologe, Mediziner und Unternehmer. Nach einem Studium der Naturwissenschaften und der Medizin in Tübingen wurde ihm aufgrund seiner protestantischen Konfession eine wissenschaftliche Laufbahn im katholischen Österreich untersagt, sodass er sich entschloss den ersten biologischen Tiergarten im Wiener Prater zu eröffnen. Nach Beendigung des deutsch-österreichischen Krieges erhielt Jäger mehrere Lehrauftragsangebote. So arbeitete er als Lehrer für die Fächer Zoologie und Physiologie an der landwirtschaftlichen Akademie Hohenheim als auch an der Tierärztlichen Hochschule Stuttgart. Parallel zu dieser Lehr-Tätigkeit machte sich Jäger als Autor einen Namen. Er war Verfasser mehrerer naturwissenschaftlicher Fachbücher, u.a. Die Darwin sche Theorie und Stoffwirkung in Lebewesen . Seit Anfang der 1870er Jahre widmete Jäger mehr Aufmerksamkeit der Erforschung von hautverträglicher Kleidung. Er kümmerte sich von nun an hauptsächlich um die Herstellung und den Vertrieb von Wolltextilien - noch heute existieren in Großbritannien mehrere Manufakturen und Ladenlokale, welche die von ihm entwickelte Reformkleidung bzw. Wollkleidung vertreiben.

Autorentext
Esther von Krosigk, geb. 1964 in Hamburg, studierte in München Japanologie, Neuere Geschichte und Kunstgeschichte. Nach ihrem Abschluss ging sie im Rahmen eines journalistischen Austauschprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung nach Tokio, und arbeitete dann in den Redaktionen der Abendzeitung, des Bayerischen Rundfunks und der Bild-Zeitung. Bis 2002 war sie Redakteurin im Ressort Wirtschaft und Politik bei Bunte. Heute lebt Esther von Krosigk mit ihrer Familie in Berlin, arbeitet als freie Journalistin und schreibt Romane.

Klappentext

Gustav Jäger (1832 - 1917) war ein anerkannter Zoologe, Mediziner und Unternehmer. Nach einem Studium der Naturwissenschaften und der Medizin in Tübingen wurde ihm aufgrund seiner protestantischen Konfession eine wissenschaftliche Laufbahn im katholischen Österreich untersagt, sodass er sich entschloss den ersten biologischen Tiergarten im Wiener Prater zu eröffnen. Nach Beendigung des deutsch-österreichischen Krieges erhielt Jäger mehrere Lehrauftragsangebote. So arbeitete er als Lehrer für die Fächer Zoologie und Physiologie an der landwirtschaftlichen Akademie Hohenheim als auch an der Tierärztlichen Hochschule Stuttgart. Parallel zu dieser Lehr-Tätigkeit machte sich Jäger als Autor einen Namen. Er war Verfasser mehrerer naturwissenschaftlicher Fachbücher, u.a. "Die Darwin'sche Theorie" und "Stoffwirkung in Lebewesen". Seit Anfang der 1870er Jahre widmete Jäger mehr Aufmerksamkeit der Erforschung von hautverträglicher Kleidung. Er kümmerte sich von nun an hauptsächlich um die Herstellung und den Vertrieb von Wolltextilien - noch heute existieren in Großbritannien mehrere Manufakturen und Ladenlokale, welche die von ihm entwickelte "Reformkleidung" bzw. Wollkleidung vertreiben.

Produktinformationen

Titel: Stoffwirkung in Lebewesen
Untertitel: Grundgesetzliches für Lebenslehre und Lebenspraxis
Editor:
Autor:
EAN: 9783836436274
ISBN: 978-3-8364-3627-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Zoologie
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 399g
Größe: H215mm x B149mm x T23mm
Jahr: 2015
Auflage: Repr.