Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Geschichte des Deutschen Ritterordens

  • Geheftet
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Autor: Gustav Freytag, neu gesetzter Nachdruck seiner Ausgabe von 1920, Broschüre, 48 Seiten ÜBER DAS BUCH: In etwa drei Jahrhunde... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autor: Gustav Freytag, neu gesetzter Nachdruck seiner Ausgabe von 1920, Broschüre, 48 Seiten ÜBER DAS BUCH: In etwa drei Jahrhunderten entsteht, herrscht und vergeht eine der größten politischen Genossenschaften. Ihr Leben ist reich an fremdartigen Bildern, an stolzen Erfolgen und tiefen Niederlagen, an Schöpfungen, welche sie selbst überdauert haben. (Gustav Freytag) INHALT: Kreuzzüge 4 Leben und Vergehen einer politischen Genossenschaft 5 Die Dienstleute St. Mariens vom deutschen Hause 7 Ihre älteste Regel und Zusätze 8 Zusammensetzung des Ordens 14 Ritter und Nichtritter 19 Hermann von Salza 20 Landerwerb 20 Die heidnischen Preußen 20 Kolonisation in Livland und Preußen 21 Die ersten Kreuzfahrten 25 Heldenzeit des Ordens 28 Sagen 31 Der Orden im 14. Jahrhundert: Gute Verwaltung, inneres Siechtum 32 Die Preußenzüge des Adels 34 Die Reisen nach Litauen 37 Kriegsbrauch des Ordens 39 Der Zug Herzog Albrechts von Österreich 1377, nach Peter Suchdenwirt 41 Schneller Verfall des Ordens 47

Autorentext
Harald Rockstuhl wurde 1957 in Bad Langensalza geboren und wuchs in der Gemeinde Tüngeda am Fuße des Hainich auf. Sein Vater, der Ortschronist Werner Rockstuhl, prägte seinen Lebensweg. Seit 1974 schrieb Harald Rockstuhl für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften Reportagen und heimatgeschichtliche Beiträge, und seit 1982 erschienen in kleinen Auflagen verschiedene Publikationen. 1986/87 bearbeitete er das Lebenswerk des Burgtonnaer Heimatdichters Heinz Keil (1916-1985) und gab darüber ein 200seitiges Buch heraus. Im Jahre 1988 begann Harald Rockstuhl mit einer Reportage über August Giese die Hainich-Heimatforschung. 1990 gründete er einen eigenen Verlag und begann mit der Herausgabe der Hainich-Heimathefte. Zum Verlag kam ein Jahr später der Thüringer Heimatliteraturversand hinzu. Er arbeitete seit 1990 mit dem Eisenbahnschriftsteller Günter Fromm zusammen. Als Verleger und Schriftsteller veröffentlichte er zahlreiche Bücher. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Produktinformationen

Titel: Die Geschichte des Deutschen Ritterordens
Autor:
EAN: 9783867779531
ISBN: 978-3-86777-953-1
Format: Geheftet
Herausgeber: Rockstuhl Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 95g
Größe: H211mm x B149mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.07.2015
Jahr: 2015
Auflage: Nachdr.