Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten Musik Downloads (MP3) Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser Musik Download Angebot von 12:00 - 14:00 Uhr nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Das Fischland

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Swante Wustrow, heilige Insel, hieß das Fischland früher. Landwirtschaft und Fischerei prägten das Leben auf der Halbinsel mit ihr... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Swante Wustrow, heilige Insel, hieß das Fischland früher. Landwirtschaft und Fischerei prägten das Leben auf der Halbinsel mit ihren geschichtsträchtigen Dörfern Althagen, Niehagen, Barnstorf und Wustrow, bis sich die Einwohner im 18. Jahrhundert verstärkt der Schifffahrt zuwandten und im ausgehenden 19. Jahrhundert mit ihren Frachtseglern die Weltmeere befuhren. Parallel dazu begann gegen Ende des 18. Jahrhunderts die private Ausbildung von Nautikern, die ab 1846 von der staatlich eingerichteten Navigationsschule in Wustrow fortgeführt wurde. Nach dem Niedergang der Segelschifffahrt fanden die Fischländer neue Einnahmequellen in dem seit 1880 immer stärker einsetzenden Badebetrieb. Auf mehr als 200 meist unveröffentlichten historischen Aufnahmen zeigt der Fischländer Gunther Lübbe die Schönheit dieser Landschaft, den Alltag ihrer Bewohner, aber auch Traditionen und Festlichkeiten. Dieses öffentliche Fotoalbum lädt zu einer Zeitreise ein, die längst Vergessenes wieder aufleben lässt.

Klappentext

Swante Wustrow, heilige Insel, hieß das Fischland früher. Landwirtschaft und Fischerei prägten das Leben auf der Halbinsel mit ihren geschichtsträchtigen Dörfern Althagen, Niehagen, Barnstorf und Wustrow, bis sich die Einwohner im 18. Jahrhundert verstärkt der Schifffahrt zuwandten und im ausgehenden 19. Jahrhundert mit ihren Frachtseglern die Weltmeere befuhren. Parallel dazu begann gegen Ende des 18. Jahrhunderts die private Ausbildung von Nautikern, die ab 1846 von der staatlich eingerichteten Navigationsschule in Wustrow fortgeführt wurde. Nach dem Niedergang der Segelschifffahrt fanden die Fischländer neue Einnahmequellen in dem seit 1880 immer stärker einsetzenden Badebetrieb. Auf mehr als 200 meist unveröffentlichten historischen Aufnahmen zeigt der Fischländer Gunther Lübbe die Schönheit dieser Landschaft, den Alltag ihrer Bewohner, aber auch Traditionen und Festlichkeiten. Dieses öffentliche Fotoalbum lädt zu einer Zeitreise ein, die längst Vergessenes wieder aufleben lässt.

Produktinformationen

Titel: Das Fischland
Autor:
EAN: 9783897029798
ISBN: 978-3-89702-979-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 300g
Größe: H235mm x B165mm
Jahr: 2006
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen