Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wenn Bilder sprechen und Worte malen

  • Fester Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses schöne Buch ist die schöpferische Bilanz eines Mannes, der zu den ungewöhnlichen Doppelbegabungen im deutschen Sprachraum g... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Dieses schöne Buch ist die schöpferische Bilanz eines Mannes, der zu den ungewöhnlichen Doppelbegabungen im deutschen Sprachraum gehört. Von Fach und Beruf her Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einer langen Berufserfahrung an der Universität Tübingen hat Gunther Klosinski seit 20 Jahren zugleich ein künstlerisches Werk geschaffen, das seinesgleichen sucht. Fünf Bildbände mit Fotos und Fotocollagen und acht Textbände mit Gedichten, Sprichwörtern und Aphorismen zeugen von seiner bildlichen und sprachlichen Kreativität, Originalität und Gestaltungskraft. Sein 75. Geburtstag ist ihm ein guter Anlass Rückschau zu halten und mit einer selbstgetroffenen Auswahl aus seinem Werk eine erste Summe zu ziehen. Karl-Josef Kuschel, der Tübinger Literaturwissenschaftler und Theologe, langjähriger Wegbegleiter und kundiger Kommentator seines künstlerischen Werks, arbeitet in seiner Einführung das Besondere und Unverwechselbare des Stils und der "Botschaft" der Bilder und Texte Gunther Klosinskis heraus.

Autorentext
Gunther Klosinski, 1945 in Wüstenrot geboren, lebt in Mössingen, Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie an den Universitäten Bern und Tübingen, emeritiert seit 2010. Zahlreiche wissenschaftliche und ratgebende Publikationen. Gunther Klosinski fotografiert, malt und schreibt seit vielen Jahren; mehrere Ausstellungen im In- und Ausland, mehrere Preise. Bei Klöpfer & Meyer erschienen von ihm: Strähne Zeit. Gedichte (2012), Die Stille verschweigen. Gedankensplitter, Geistesblitze (2013), Sprichwörter. Gedreht und gewendet (2015) und zuletzt, 2018, Was unter die Haut geht. Aphorismen".

Zusammenfassung
Dieses schöne Buch, gleichsam eine Schatzkiste, ein Best of seiner Aphorismen, Gedichte und Fotografien, ist die schöpferische Bilanz eines Mannes, der zu den in Deutschland eher ungewöhnlichen Doppelbegabungen gehört. Von Fach und Beruf her Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einer langen Berufserfahrung an der Universität Tübingen hat Gunther Klosinski seit 20 Jahren zugleich ein künstlerisches Werk geschaffen, das seinesgleichen sucht. Fünf Bildbände mit Fotos und Fotocollagen und acht Textbände mit Gedichten, Sprichwörtern und Aphorismen zeugen von seiner bildlichen und sprachlichen Kreativität, Originalität und Gestaltungskraft. Sein anstehender 75. Geburtstag ist ihm ein guter Anlass, Rückschau zu halten und mit einer selbstgetroffenen Auswahl aus seinem Werk eine erste Summe zu ziehen. Karl-Josef Kuschel, der Tübinger Literaturwissenschaftler und Theologe, langjähriger Wegbegleiter und kundiger Kommentator seines künstlerischen Werks, arbeitet in seiner Einführung das Besondere und Unverwechselbare des Stils und der Botschaft der Bilder und Texte Gunther Klosinskis heraus. Kunst: Die offengehaltene Leere, die umarmen möchte in der Hoffnung, verstanden zu werden. Kunstgenuss: Das Geheimnis, sich berühren zu lassen, um zu begreifen. Gedichte: Entlassene Worte, die ihre Reise antreten, ohne zu wissen, wo sie ankommen. Gunther Klosinski

Produktinformationen

Titel: Wenn Bilder sprechen und Worte malen
Untertitel: Ein Best of
Autor:
EAN: 9783749610129
ISBN: 978-3-7496-1012-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klöpfer, Narr
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Jahr: 2020
Auflage: 1. Auflage