Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Hochschulwahl aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred KirchgeorgDer steigende Wettbewerb im deutschen Hochschulwesen führt dazu, dass immer m... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

Der steigende Wettbewerb im deutschen Hochschulwesen führt dazu, dass immer mehr Hochschulen über ein differenziertes Leistungsangebot eine profilierte Position in den Köpfen ihrer Zielgruppen anstreben. Im Fokus der Aktivitäten stehen besonders potenzielle Studierende. Daraus ergibt sich die Frage, durch welche Leistungscharakteristika deren Entscheidung über ihre künftige Studieninstitution beeinflusst werden kann, um Bewerberzahlen und Bewerberqualität von Hochschulen effektiv zu steigern. Gunther Greven beschäftigt sich daher mit der Entwicklung und empirischen Überprüfung eines verhaltenstheoretischen Erklärungsansatzes des Hochschulwahlprozesses.

Autorentext
Dr. Gunther Greven promovierte bei Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg am Lehrstuhl für Marketingmanagement der Handelshochschule Leipzig (HHL).

Inhalt
Bedeutung des studentischen Wahlverhaltens für den Hochschulsektor; Verhaltenswissenschaftliche Betrachtung des Hochschulwahlprozesses; Charakterisierung von Universitäten als Marken; Einflussfaktoren des Universitätswahlprozesses und der Universitätswahl

Produktinformationen

Titel: Die Hochschulwahl aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive
Untertitel: Ein Beitrag zur Hochschulwahl auf verhaltenstheoretischer Grundlage
Autor:
EAN: 9783834926753
ISBN: 978-3-8349-2675-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 451g
Größe: H216mm x B149mm x T23mm
Jahr: 2011