Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ich wollte mich mal ausreden lassen

  • Fester Einband
  • 205 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
In seiner Autobiographie Ich wollte mich mal ausreden lassen zeigt sich der Sänger und Moderator gewohnt redegewandt und humorvoll... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In seiner Autobiographie Ich wollte mich mal ausreden lassen zeigt sich der Sänger und Moderator gewohnt redegewandt und humorvoll. Liebevoll, aber nicht unkritisch erinnert er sich an seine Kindheit in Eisenberg in der Nachkriegszeit, wo die Familie auf engstem Raum lebte, und an seine Jugend in der DDR, wo er erste Erfolge auf der Bühne und im Fernsehen verbuchen konnte. Emmerlich erzählt von seiner Studentenzeit in Weimar, von Urlauben in der Künstlerkolonie Ahrenshoop und davon, wie er seine Frau kennenlernte. Aber er schildert auch den Alltag in der DDR und die Schwierigkeiten, denen jemand ausgesetzt war, der im Rampenlicht stand und den Funktionären nicht nach dem Mund redete. Auch die Gegenwart kommt nicht zu kurz: Emmerlich bewältigt den Spagat zwischen dem aufregenden Leben als freischaffender Künstler und der Familie scheinbar mühe los und immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Die liebevollen Erinnerungen und Anekdoten geben einen Einblick in das Leben des Vollblutsängers Emmerlich zwischen Bühne und Familie. Gleichzeitig sind sie ein Stück Zeitgeschichte und eine kritische Auseinandersetzung mit Ost und West.

Autorentext

Gunther Emmerlich, der beliebte Sänger und Moderator mit der sonoren
Stimme, ist eine feste Größe auf den internationalen Opernbühnen und im
deutschen Fernsehen. Er wurde am 18. September 1944 im thüringischen
Eisenberg geboren. Nach dem Studium des Bauingenieur­wesens wandte er
sich der Musik zu und studierte Gesang in Weimar. Als festes
Ensemblemitglied der Semperoper stand er zwanzig Jahre auf der Bühne,
unter anderem in Così fan tutte, Figaros Hochzeit und Die Zauberflöte.
Zum Fernsehliebling avancierte er mit der Samstagabendsendung
Showkolade. Nach der Wiedervereinigung begeisterte Emmerlich die
deutschen Zuschauer mit Sendungen wie Nimm Dir Zeit, Gunther und drüber
und Zauberhafte Heimat. 1990 wurde er mit dem Bambi geehrt, 1997 mit dem
Bundesverdienstkreuz.
Musikalisch ist Gunther Emmerlich ­äußerst vielseitig: Mit dem Pianisten
Klaus Bender präsentiert er sich als Solist, mit Deborah Sasson singt er
im Duett, auf zahlreichen Bühnen tritt er als Opernsänger und
Musicalstar (z.?B. in Ana­tevka und My Fair Lady) auf. Mit der auf
Dixie­land spezialisierten Semper-House-Band ist Emmerlich seit 1985
unterwegs. Er lebt mit seiner Frau Anne-Kathrein in Dresden.

Produktinformationen

Titel: Ich wollte mich mal ausreden lassen
Untertitel: Autobiographie
Autor:
EAN: 9783896027535
ISBN: 978-3-89602-753-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schwarzkopf + Schwarzkopf
Anzahl Seiten: 205
Gewicht: 482g
Größe: H219mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2007
Auflage: 4. Aufl.