Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die beta-inside Galaxie

  • Fester Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Leidenschaftlich und ironisch reflektiert der Autor über die Veränderungen und den alltäglichen Wahnsinn, die die Informationsgese... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Leidenschaftlich und ironisch reflektiert der Autor über die Veränderungen und den alltäglichen Wahnsinn, die die Informationsgesellschaft mit sich bringt. Das Buch enthält die Kolumnen des Autors aus der Zeitschrift Informatik-Spektrum, ergänzt um Satiren.

Alpha-Versionen sind Lehrbücher, Gesetze, Hochglanzprospekte, Aktienneuemissionsanzeigen, Regierungserklärungen. Dahinter ist das Reale. Hinter den Lehrbüchern die vorlesende Forscherpersönlichkeit, hinter dem Prospekt der Rat des erfahrenen Fachverkäufers. Alpha-Versionen meiden Urteile, Meinungen und Leidenschaftlichkeit. Dieses Buch ist kompromisslos beta. Hier werden die schnellen Veränderungen der Informationsgesellschaft mit dem einhergehenden täglichen Wahnsinn aus möglichen und unmöglichen Perspektiven aufs Korn genommen - und wo es nicht anders geht, wird das zu arg Provozierende in Schwarzhumorsatire genießbar gemacht ("Nicht nur zur Neujahrszeit" oder "Das Ende der DGeneration"). Das Buch enthält die bisherigen Texte der "Kult"-Kolumne Beta-inside (Informatik-Spektrum) des "Wild Duck" Autors, ergänzt um Satiren, die eher "das Schönste" am Buche sind. Die Neuauflage wurde um ein Nachwort des Autors erweitert.

Autorentext

Gunter Dueck (1951) lebt in Waldhilsbach bei Heidelberg. Er war von 1982-87 Professor für Mathematik in Bielefeld und arbeitete dann bei der IBM an Strategie, Cultural Change und der Gründung neuer Geschäftsfelder (Business Intelligence, Cloud Computing). Zuletzt, bis 2011, war er Chief Technology Officer der IBM Deutschland. Der hochdekorierte Wissenschaftler, IEEE Fellow und querdenkende Bestsellerautor vieler satirisch-philosophischer Bücher kämpft heute als Philosoph, wie er sagt, "im Unruhestand für die Weltverbesserung": für Bildung und neue Professionalität, für Innovation und Vorfreude auf das Digitale Zeitalter.



Klappentext

Alpha-Versionen sind Lehrbücher, Gesetze, Hochglanzprospekte, Aktienneuemissionsanzeigen, Regierungserklärungen. Dahinter ist das Reale. Hinter den Lehrbüchern die vorlesende Forscherpersönlichkeit, hinter dem Prospekt der Rat des erfahrenen Fachverkäufers. Alpha-Versionen meiden Urteile, Meinungen und Leidenschaftlichkeit. Dieses Buch ist kompromisslos beta. Hier werden die schnellen Veränderungen der Informationsgesellschaft mit dem einhergehenden täglichen Wahnsinn aus möglichen und unmöglichen Perspektiven aufs Korn genommen - und wo es nicht anders geht, wird das zu arg Provozierende in Schwarzhumorsatire genießbar gemacht ("Nicht nur zur Neujahrszeit" oder "Das Ende der DGeneration").Das Buch enthält die bisherigen Texte der "Kult"-Kolumne Beta-inside (Informatik-Spektrum) des "Wild Duck" Autors, ergänzt um Satiren, die eher "das Schönste" am Buche sind. Die Neuauflage wurde um ein Nachwort des Autors erweitert.



Inhalt

Von beta zu wilden Enten.- Rundum Business Intelligence.- Nicht nur zur Neujahrszeit.- Das Ende der D-Generation.- MyWorkpet.- Gedanken über die Knappheit der Ressourcen.- Neue Wissenschaften und deren Anwendung.- Wen stellen wir bloß ein?.- Nachwort des Autors.

Produktinformationen

Titel: Die beta-inside Galaxie
Autor:
EAN: 9783642349379
ISBN: 978-3-642-34937-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Management
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 422g
Größe: H244mm x B161mm x T17mm
Jahr: 2013
Auflage: 2. Auflage
Land: NL