Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steiermark

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Steiermark bietet hochaufragende Berge und wildromantische Täler, sanfte Hügelketten und ausgedehnte Kulturlandschaften. Daneb... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Steiermark bietet hochaufragende Berge und wildromantische Täler, sanfte Hügelketten und ausgedehnte Kulturlandschaften. Daneben lockt eine große Anzahl von Burgen, Schlössern und Klosteranlagen, die zu den beeindruckendsten Mitteleuropas gehören, sowie die Hauptstadt Graz , die wegen ihres architektonischen Reichtums als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesen ist.
Dieser Reiseführer beschreibt ausführlich Landschaften und alle Sehenswürdigkeiten und bietet fundiertes Hintergrundwissen. Umfangreiche reisepraktische Tipps, viele Hinweise für Aktivtouristen.

Autorentext
Der Autor Gunnar Strunz lebt und arbeitet in Berlin. Als kompetenter Spezialist für Ostpreußen hält er regelmäßig Vorträge und hat bereits zahlreiche Texte zu diesem Thema veröffentlicht.

Klappentext

Die Steiermark bietet hochaufragende Berge und wildromantische Täler, sanfte Hügelketten und ausgedehnte Kulturlandschaften. Daneben lockt eine große Anzahl von Burgen, Schlössern und Klosteranlagen, die zu den beeindruckendsten Mitteleuropas gehören, sowie die Hauptstadt Graz , die wegen ihres architektonischen Reichtums als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesen ist. Dieser Reiseführer beschreibt ausführlich Landschaften und alle Sehenswürdigkeiten und bietet fundiertes Hintergrundwissen. Umfangreiche reisepraktische Tipps, viele Hinweise für Aktivtouristen. >>> Detaillierte Informationen und eine Voransicht dieses Reiseführers finden Sie auf www.trescher-verlag.de



Leseprobe
"VORWORT

Bekanntes unbekanntes Land - das ist die Steiermark zumindest in Deutschland. Zwar kann fast jedermann mit ihr liebliche Almwiesen, ihre Hauptstadt Graz oder auch den Dichter Peter Rosegger assoziieren, doch die Steiermark bereist haben nur wenige. Mag Graz auch 2003 Kulturhauptstadt Europas gewesen sein - zu ihrer Popularität hat es außerhalb Österreichs kaum beigetragen. Andererseits werden einige der meistbesuchten und bekannten touristischen Attraktionen der Steiermark wie der Dachstein oder das Schladminger Skigebiet von vielen sehr oft den Bundesländern Salzburg oder Oberösterreich zugerechnet.
Ein ähnliches Bild findet sich in der Literatur. In den wenigen und dazu noch vergriffenen Kunstreisebüchern über die Steiermark ist diese entweder mit Kärnten oder dem Burgenland zusammengelegt, als ob man ihr keine Eigenständigkeit zusprechen wollte. Zugegeben: Die höheren Berge stehen in Tirol, die prunkvolleren Schlösser im Salzburgischen, und die renommierteren Weine kommen aus dem Burgenland oder der Wachau. Aber es gibt ein steirisches Element, das jeder Gast sofort spürt. Diese Symbiose von hochaufragendem Gebirge, grünem Almland, Rebenhügeln und fern verblauenden Weiten ist einzigartig; und sie schlägt ihre Besucher in ihren Bann.
In der europäischen Geschichte spielte die Steiermark eine ganz besondere Rolle: Als Grenzzaun des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation und gleichzeitig Brückenregion zum Süden und Südosten Europas nennt sie eine ganz bewegte Vergangenheit ihr eigen. Aus dieser Vergangenheit haben sich die Steirer niemals darf man Steiermärker sagen! ihr Brauchtum im besonderen Maße erhalten. Heimatliebe und Traditionstreue sind in der Steiermark lebendiger als in anderen österreichischen Regionen. Denn als abgelegenes Grenzland war die Steiermark weniger fremden Einflüssen unterworfen als etwa Tirol.
Aktuelle Reiseliteratur zu diesem wahrlich sehenswerten Bundesland ist rar. Der vorliegende Reiseführer schließt somit eine Lücke. Er verknüpft die Darlegungen zur Geschichte, Geographie und Kultur mit Hinweisen zur aktiven Freizeitgestaltung und zahlreichen weiteren reisepraktischen Informationen.
Die vielfältigen Landschaften mit ihren Gegensätzen, eine ungeheure Fülle an Naturschönheiten und architektonischen Sehenswürdigkeiten ließen es nicht zu, daß eine vollständige Aufzählung oder gar eingehende Darstellung aller dieser Attraktionen erfolgen konnte. Verlag und Autor mußten sich daher auf die herausragenden Beispiele aus der langen Reihe der Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster, Städte, Dörfer und Landschaftspanoramen bescheiden, sind sich aber sicher, dabei die Steiermark repräsentativ erfaßt zu haben. Daher wird das vorliegende Werk, bei dessen Vorarbeiten und während der Niederschrift der Autor zum leidenschaftlichen Steirianer wurde, sicherlich eine freundliche Aufnahme bei seinen Lesern finden und ein informativer Begleiter beim Erkunden von Österreichs grünem Herz sein ..."

Inhalt

Vorwort 9 Hinweise zur Benutzung 10 Zeichenlegende 10 Entfernungstabelle 11 Das Wichtigste in Kürze 12 Land und Leute 14 Die Steiermark im Überblick 16 Geographie und Geologie 18 Berge und Täler 19 Gewässer 20 Klima und Reisezeit 20 Tier- und Pflanzenwelt 21 Bevölkerung 22 Geschichte der Steiermark 23 Die Vorzeit 23 Von den Römern bis zum Entstehen der Steiermark 24 Von den Babenbergern zu den Habsburgern 26 Die frühe habsburgische Zeit 28 Türken-, Bauern- und Glaubenskriege 30 Das 18. Jahrhundert 35 Die Steiermark im neuen Kaiserreich Österreich 37 Erster und Zweiter Weltkrieg 43 Die Nachkriegszeit 46 Politik und Kultur 48 Parteien 48 Literatur 49 Film 50 Musik 50 Malerei und bildende Kunst 51 Architektur 52 Berühmte Steirer 54 Die wichtigsten alljährlichen Veranstaltungen 54 Die steirische Küche 56 Das Ausseer Land 62 Bad Aussee 65 Altaussee 72 Zwischen Bad Aussee und dem Ennstal 74 Schladming und die Dachsteinregion 80 Donnersbachtal und Glattjoch 82 Links und rechts des Ennstals 84 Schladming und Umgebung 87 Auf dem Dachstein 93 Um das obere Murtal 100 Zwischen Predlitz und Murau 102 Murau 111 Die Krakau 110 Zwischen St. Lambrecht und Oberwölz 112 Judenburg 119 Benediktinerabtei Seckau 127 Die Hochsteiermark und das Gesäuse 132 Leoben 134 Bruck a.d. Mur 140 Kapfenberg 146 Aflenz 148 Das Hochschwabmassiv 150 Admont 152 Im Palten- und Liesingtal 155 Das Gesäuse 156 Naturpark >Steirische Eisenwurzen< 160 Eisenerz und Umgebung 163 Von Mariazell ins Mürztal 169 Mariazell 169 Naturpark Mürzer Oberland 175 Mürzzuschlag 177 Der Semmering 180 Die Waldheimat 185 Die Südweststeiermark 190 Im südsteirischen Weinland 193 Leibnitz 193 Die Umgebung von Leibnitz 193 Leutschbach und Umgebung 199 Das Schilcherland und seine nördliche Umgebung 204 Zwischen Eibiswald und Deutschlandsberg 204 Deutschlandsberg 204 Von Deutschlandsberg zur Hebalm 207 Die slowenische Untersteiermark 213 Von Dravograd durch das Mezatal 213 Slovenj Gradec und Umgebung 215 Maribor 217 Ptuj 219 Graz und das mittlere Murtal 222 Graz 225 Stadtgeschichte 225 Orientierung 231 Hauptplatz und Umgebung 231 Schloßberg 238 Vom Paulustor zur Stadtkrone 242 Die Stadtkrone 246 Über die Herrengasse zum Glockenspielplatz 252 Auf der Westseite der Mur 262 Schloß Eggenberg 267 Vom Jakominiplatz ins Universitätsviertel und nach Mariatrost 272 Das mittlere Murtal 283 Die Oststeiermark 292 Das Apfelland 295 Das Pöllauer Tal 305 Das Joglland 308 Das Steirische Thermenland 314 Hartberg und die jungen Thermalbäder 315 Fürstenfeld 318 Riegersburg 322 Feldbach 329 Bad Gleichenberg 330 Bad Radkersburg und das untere Murtal 333 Reisetips von A bis Z 342 Literaturhinweise 347 Die Steiermark im Internet 347 Glossar 348 Der Autor/Danksagung 348 Bildnachweis 349 Register 350 Essays Erzherzog Johann - konservativer Reformer und bedeutendster Förderer des Landes 40 Rezepte 61 Jakob Wassermann 71 Ulrich von Liechtenstein 124 Als ich das erstemal auf dem Dampfwagen saß 181 Peter Rosegger 187 Hugo Wolf 216 Bedeutende Grazer Persönlichkeiten 229 Domenico dell Allio 253 Das Abendrot der Wiener Operette - Robert Stolz 257 Johann Bernhard Fischer von Erlach 261 Die Familie Eggenberg 270 Alexander Girardi 277 Arnold Schwarzenegger - Ein Steirerbua in Amerika 286 Die Familie Herberstein 301 Ottokar Kernstock 313 Johann Puch und die Puch-Werke 325 >>> Detaillierte Informationen und eine Voransicht dieses Reiseführers finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Produktinformationen

Titel: Steiermark
Untertitel: Das grüne Herz Österreichs
Editor:
Autor:
EAN: 9783897941823
ISBN: 978-3-89794-182-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Trescher Verlag GmbH
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 436g
Größe: H190mm x B123mm x T23mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Auflage.