Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wer rettet Willi Wiberg?

  • Fester Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Willi ist nie allein: eine Anleitung zum Glücklichsein! Willi Wiberg, fünf Jahre alt, ist gerade umgezogen und kennt noch keine Ki... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 4 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Willi ist nie allein: eine Anleitung zum Glücklichsein! Willi Wiberg, fünf Jahre alt, ist gerade umgezogen und kennt noch keine Kinder in dem neuen Haus. Wie gut, dass er Alfons hat, seinen heimlichen Freund. Aber so heimlich, wie er gekommen ist, ist Alfons eines Tages auch wieder verschwunden und Willi hat es nicht einmal bemerkt: Er hat inzwischen nämlich einen richtigen Freund gefunden. Ein Willi-Wiberg-Klassiker über Freundschaft.

Autorentext
Angelika Kutsch, geb. 1941 in Bremerhaven, ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher und Übersetzerin aus dem Schwedischen. Für beides wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Angelika Kutsch lebt in Hamburg und Schweden.

Klappentext

Willi ist nie allein: eine Anleitung zum Glücklichsein! Willi Wiberg, fünf Jahre alt, ist gerade umgezogen und kennt noch keine Kinder in dem neuen Haus. Wie gut, dass er Alfons hat, seinen heimlichen Freund. Aber so heimlich, wie er gekommen ist, ist Alfons eines Tages auch wieder verschwunden und Willi hat es nicht einmal bemerkt: Er hat inzwischen nämlich einen richtigen Freund gefunden. Ein Willi-Wiberg-Klassiker über Freundschaft.

Produktinformationen

Titel: Wer rettet Willi Wiberg?
Illustrator:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783789177699
ISBN: 978-3-7891-7769-9
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
Herausgeber: Oetinger Friedrich GmbH
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 276g
Größe: H254mm x B187mm x T10mm
Veröffentlichung: 31.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 25.01.2013