Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bernard Overberg

  • Kartonierter Einband
  • 450 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über den Münsteraner Priester und Pädagogen Bernard Overberg (1754-1826) gibt es nur wenige Arbeiten neueren Datums; eine ausführl... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Über den Münsteraner Priester und Pädagogen Bernard Overberg (1754-1826) gibt es nur wenige Arbeiten neueren Datums; eine ausführliche Monographie, die den religionspädagogischen Ansatz herausarbeitet, fehlt bisher. Diese Arbeit eröffnet - ausgehend von Overbergs Praxis und seinen Schriften - einen Zugang zur Person Overbergs als einem eigenständigen Denker: Er rezipierte Elemente der bildungstheoretischen Diskussion seiner Zeit, formulierte zugleich einen eigenen religionspädagogischen Ansatz, der es ihm ermöglichte, als Theologe einen Beitrag zu dieser Diskussion zu liefern und dabei die Bedeutung der christlichen Glaubensvermittlung herauszustellen.

Autorentext

Der Autor: Gundolf Kraemer wurde 1961 in Berlin geboren. Er studierte die Fächer Geschichte, Katholische Religion und Philosophie in Berlin und Oxford. Nach dem Abschluß seiner Studien mit dem 1. Staatsexamen 1987 trat er 1988 in Münster in den Jesuitenorden ein. Von 1990-1992 absolvierte er seine Referendarzeit in Berlin und studierte nach dem 2. Staatsexamen an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Jesuiten in Frankfurt am Main und erwarb 1993 das Diplom in Theologie. 1994 wurde er in Frankfurt zum Priester geweiht. Seit dieser Zeit arbeitet er als Lehrer am Aloisiuskolleg in Bonn/Bad-Godesberg. Diese Arbeit wurde als Dissertation im Wintersemester 2000/2001 an der Universität Bonn eingereicht.



Klappentext

Über den Münsteraner Priester und Pädagogen Bernard Overberg (1754-1826) gibt es nur wenige Arbeiten neueren Datums; eine ausführliche Monographie, die den religionspädagogischen Ansatz herausarbeitet, fehlt bisher. Diese Arbeit eröffnet - ausgehend von Overbergs Praxis und seinen Schriften - einen Zugang zur Person Overbergs als einem eigenständigen Denker: Er rezipierte Elemente der bildungstheoretischen Diskussion seiner Zeit, formulierte zugleich einen eigenen religionspädagogischen Ansatz, der es ihm ermöglichte, als Theologe einen Beitrag zu dieser Diskussion zu liefern und dabei die Bedeutung der christlichen Glaubensvermittlung herauszustellen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das geistige Umfeld der Overberg-Zeit - Overbergs religionspädagogischer Ansatz aus Praxis und Theorie - Nachwirkungen und Betrachtungen der Religionspädagogik Overbergs.

Produktinformationen

Titel: Bernard Overberg
Untertitel: Religionspädagogik zwischen Aufklärung und Romantik
Autor:
EAN: 9783631383919
ISBN: 978-3-631-38391-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 450
Gewicht: 602g
Größe: H208mm x B149mm x T30mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"