Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

GUM 11

  • Paperback
  • 207 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Gestaltung lebt von originären Einfällen. Diese stets aufs Neue zu generieren ist eine Herausforderung, die sich seit dem Anschlus... Weiterlesen
20%
29.50 CHF 23.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gestaltung lebt von originären Einfällen. Diese stets aufs Neue zu generieren ist eine Herausforderung, die sich seit dem Anschluss an die vernetzten Archive der Welt und ihren ästhetischen Ausdrucksformen verändert hat. Die Fülle der verfügbaren Anregungen in Bild und Schrift machen es notwendig, die Strategien der Gestaltung zu durchdenken und Konzepte als Basis gestalterischer Entwürfe zu begreifen. GUM 11 stellt Beispiele konzeptionellen Gestaltens vor, die am Fachbereich Gestaltung der FH Bielefeld entstanden sind, begleitet von Texten, die der konzeptionellen Gestaltung als Prinzip Konturen verleihen. Mode, Fotografie und Medien sowie Grafik und Kommunikationsdesign treten in einen Dialog zwischen Gestaltung und Theoriebildung. Die Überschneidungen der Arbeiten geben zahlreiche Anregungen, mehrdimensionale Innovationen zu formulieren.

Autorentext
Dr.phil. Martin Roman Deppner ist Professor für Medientheorie am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld. Seine Forschungsschwerpunkte sind Foto- und Filmtheorie, Kunst und ihre medialen Wechselwirkungen sowie jüdisches Denken im Kontext von Medientheorie und Kunstmoderne.

Klappentext

Gestaltung lebt von originären Einfällen. Diese stets aufs Neue zu generieren ist eine Herausforderung, die sich seit dem Anschluss an die vernetzten Archive der Welt und ihren ästhetischen Ausdrucksformen verändert hat. Die Fülle der verfügbaren Anregungen in Bild und Schrift machen es notwendig, die Strategien der Gestaltung zu durchdenken und Konzepte als Basis gestalterischer Entwürfe zu begreifen. GUM 11 stellt Beispiele konzeptionellen Gestaltens vor, die am Fachbereich Gestaltung der FH Bielefeld entstanden sind, begleitet von Texten, die der konzeptionellen Gestaltung als Prinzip Konturen verleihen. Mode, Fotografie und Medien sowie Grafik und Kommunikationsdesign treten in einen Dialog zwischen Gestaltung und Theoriebildung. Die Überschneidungen der Arbeiten geben zahlreiche Anregungen, mehrdimensionale Innovationen zu formulieren.

Produktinformationen

Titel: GUM 11
Untertitel: Magazin für konzeptionelles Gestalten
Editor:
EAN: 9783868281453
ISBN: 978-3-86828-145-3
Format: Paperback
Herausgeber: Kehrer Verlag Heidelberg
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 207
Gewicht: 840g
Größe: H291mm x B223mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.07.2010
Jahr: 2010
Auflage: 07.2010