Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Books - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser E-Book-Dienst nur eingeschränkt verfügbar. Bestellungen und Downloads sind zurzeit nur teilweise möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

schliessen

Systematische Prognosefehler in der Unternehmensplanung

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Übermäßiger Optimismus bei der Schätzung von Absatzmengen sowie andere systematische Prognosefehler sind ein häufiges Phänomen der... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Übermäßiger Optimismus bei der Schätzung von Absatzmengen sowie andere systematische Prognosefehler sind ein häufiges Phänomen der Unternehmensplanung mit einem mehrjährigen Zeithorizont. Guido Pieroth entwickelt ein ökonomisch- psychologisches Modell des Prognoseverhaltens zur Erklärung der Ursachen solcher Prognosefehler. Die ökonomische Theorie unter der Annahme perfekter Prognosefähigkeiten dient dabei als Kern. Das resultierende Teilmodell kann die Wirkungen von Situationsbedingungen wie Planentstehungskontrollen, Erfolgskontrollen, Ressourcenpräferenz und Identifikation mit dem Unternehmenserfolg erklären. In einem zweiten Schritt lockert der Autor die Annahme perfekter Prognosefähigkeiten auf und berücksichtigt kognitive Begrenzungen auf der Basis der Theorie der kognitiven Dissonanz. Der Inhalt· Herleitung eines allgemeinen Modells zur Erklärung des Prognoseverhaltens· Modellgestützte Erklärung systematischer Prognosefehler durch Interessenskonflikte· Vervollständigung des Modells des Prognoseverhaltens mit begrenzten kognitiven Fähigkeiten· Beispielhafte Bewertung vorhandener Problemlösungsansätze durch das Modell Die Zielgruppen· Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling sowie der verhaltensorientierten Planungsforschung und Organisationslehre· Praktiker aus Planungsstäben in Unternehmen (Controllingleiter) Der Autor Dr. Guido Pieroth war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling und Telekommunikation von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber an der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Er arbeitet bei einem großen Konsumgüterhersteller. Der Herausgeber Die Reihe Schriften des Center for Controlling & Management wird herausgeben von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber.

Autorentext

Dr. Guido Pieroth war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling und Telekommunikation von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber an der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Er arbeitet bei einem großen Konsumgüterhersteller.



Klappentext

Übermäßiger Optimismus bei der Schätzung von Absatzmengen sowie andere systematische Prognosefehler sind ein häufiges Phänomen der Unternehmensplanung mit einem mehrjährigen Zeithorizont. Guido Pieroth entwickelt ein ökonomisch- psychologisches Modell des Prognoseverhaltens zur Erklärung der Ursachen solcher Prognosefehler. Die ökonomische Theorie unter der Annahme perfekter Prognosefähigkeiten dient dabei als Kern. Das resultierende Teilmodell kann die Wirkungen von Situationsbedingungen wie Planentstehungskontrollen, Erfolgskontrollen, Ressourcenpräferenz und Identifikation mit dem Unternehmenserfolg erklären. In einem zweiten Schritt lockert der Autor die Annahme perfekter Prognosefähigkeiten auf und berücksichtigt kognitive Begrenzungen auf der Basis der Theorie der kognitiven Dissonanz.



Inhalt

Herleitung eines allgemeinen Modells zur Erklärung des Prognoseverhaltens.- Modellgestützte Erklärung systematischer Prognosefehler durch Interessenskonflikte.- Vervollständigung des Modells des Prognoseverhaltens mit begrenzten kognitiven Fähigkeiten.- Beispielhafte Bewertung vorhandener Problemlösungsansätze durch das Modell.

Produktinformationen

Titel: Systematische Prognosefehler in der Unternehmensplanung
Untertitel: Eine ökonomisch-psychologische Analyse
Autor:
EAN: 9783834929853
ISBN: 978-3-8349-2985-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Management
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 346g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2013
Auflage: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften des Center for Controlling & Management (CCM)"