Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Augsburger Maler und Zeichner Leonhard Beck und sein Kreis (um 1480-1542)

  • Kartonierter Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dem Band wird erstmalig das malerische und zeichnerische Werk des Augsburger Renaissance-Künstlers Leonhard Beck (1480-1542) zu... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dem Band wird erstmalig das malerische und zeichnerische Werk des Augsburger Renaissance-Künstlers Leonhard Beck (1480-1542) zusammengetragen und ausführlich gewürdigt. Während Beck vor allem durch seine Holzschnitte für die großen Buch- und Illustrationsprojekte Kaiser Maximilians I. bekannt geworden ist, blieben die Vorstellungen über seine Leistungen als Maler und Zeichner bislang eher unklar, da sich keine gesicherten Arbeiten erhalten haben. Anhand umfassender stilkritischer Vergleiche konnte über Umfang und Qualität seines Werkes größere Klarheit gewonnen werden. Des Weiteren ließen sich viele bislang unter Becks Namen laufende Werke anderen Künstlern wie etwa Jörg Breu d.Ä., dem Meister der Augsburger Malerbildnisse oder dem Meister der Oberschönenfelder Altarflügel, einem bislang anonymen Schüler Hans Holbeins d.Ä., zuweisen. Damit gewinnt nicht nur die besondere Leistung Leonhard Becks, sondern auch die anderer Augsburger Maler schärfere Konturen. Ein Katalog der Arbeiten Becks sowie ein Quellenverzeichnis schließen sich den Untersuchungen an.

Produktinformationen

Titel: Der Augsburger Maler und Zeichner Leonhard Beck und sein Kreis (um 1480-1542)
Untertitel: Studien zur Augsburger Malerei und Zeichnung im frühen 16. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783937672410
ISBN: 978-3-937672-41-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Thelem Universitätsverlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 917g
Größe: H231mm x B159mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.07.2006
Jahr: 2006