Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auch die sicheren Häfen sind in Gefahr

  • Fester Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Auch nach der Finanz- und Immobilienkrise scheint es kaum mehr sichere Häfen für das gesparte Geld zu geben. Viele Deutsche nehmen... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Auch nach der Finanz- und Immobilienkrise scheint es kaum mehr sichere Häfen für das gesparte Geld zu geben. Viele Deutsche nehmen Zuflucht in Wohnimmobilien, Lebensversicherungen und Bankguthaben. Doch die demografische Entwicklung stellt genau diese Anlagen als sichere Häfen infrage. Es sei denn, Sie verstehen und berücksichtigen den Zusammenhang zwischen Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung. Guido Lingnau zeigt fundiert und faktenreich, wie die Generation der "Babyboomer", der geburtenstarken Jahrgänge in den 1960er-Jahren, den Takt unserer Volkswirtschaft bestimmt und damit auch die Richtung der Aktienmärkte. Kraft ihrer großen Zahl stoßen sie Trends an, lösen Krisen auf den Aktien- und Immobilienmärkten aus und sind entscheidend dafür, ob es Deflation oder Inflation gibt, ob Boom oder Rezession. Wer profitiert, wer verliert, erfahren Sie in diesem Buch. Die Demografie ist die optimale Landkarte für die persönliche Geldanlage. Sie hilft Ihnen, das eigene Geld auch vor einem möglichen Totalschaden durch Inflation, Währungsreform, Staatsbankrott, Überalterung und Bevölkerungsschrumpfung zu schützen.

Autorentext

Guido Lingnau beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit den Zusammenhängen zwischen Demografie und Finanzmärkten und gilt als ausgewiesener Demografie-Experte. Er ist Gründer und Mitinhaber der Anlageberatung Guliver in Berlin und bloggt unter www.demografie-und-finanzmaerkte.blogspot.de.



Zusammenfassung
"Mario Draghi und seine EZB sind Schuld an den niedrigen Zinsen in Deutschland? Nicht wenn es nach Guido Lingnau geht. Dieses Buch ist voller überraschender Einblicke in Finanzmärkte und Wirtschaft. Die wichtigste Erkenntnis: So mächtig die Notenbanken sein mögen, hinter ihnen wirkt eine noch größere Macht, der demografische Wandel. Wer sein Vermögen sichern will, kommt nicht umhin, die Folgen der Alterung für die verschiedenen Anlageklassen einzukalkulieren. Ein Finanzbuch, wie man es sich wünscht: Sachlich, klar und geistreich. Es eröffnet neue Horizonte des Denkens und zeigt, wie Boom und Bust, Aufstieg und Fall, Krieg und Frieden von großen demografischen Wellen (mit) bestimmt werden. Dazu bietet es Strategien, die jeder Anleger umsetzen kann. Eine echte Investition in die Zukunft!" Daniel D. Eckert, Buchautor (Weltkrieg der Währungen, Alles Gold der Welt) und Wirtschaftsjournalist "Bis zum Jahr 2050 wird die Bevölkerung in Deutschland um rund sieben Millionen [...] schrumpfen [...] für ganz Deutschland gilt: Es wird immer weniger zu verteilen geben." bpb.de "Die Demografie bestimmt langfristig den Takt für Börse, Politik und Wirtschaft - darunter vor allem die geburtenstarken Jahrgänge der "Babyboomer". [...] Kurzum: ein lesenswertes Buch, das über den Tellerrand blickt." EURO

Produktinformationen

Titel: Auch die sicheren Häfen sind in Gefahr
Untertitel: Schützen Sie Ihr Vermögen vor der demografischen Katastrophe
Autor:
EAN: 9783898798693
ISBN: 978-3-89879-869-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Finanzbuch
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: g
Größe: H210mm x B148mm
Jahr: 2014