Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die intravenöse Anwendung der Lokalanästhetika in der inneren Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Absicht zur Niederschrift dieser Arbeit sowie meine experi mentellen Untersuchungen über die Wirkung der Lokalanästhetika bei ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Absicht zur Niederschrift dieser Arbeit sowie meine experi mentellen Untersuchungen über die Wirkung der Lokalanästhetika bei intravenöser Anwendung gehen noch auf das Jahr 1944 zurück. Infolge der Umstände hei Beendigung des Krieges konnten die Ar heiten erst wieder im Jahre 1946 aufgenommen werden. Inzwischen erschien in Deutschland im Jahre 1947 die Monographie von Alt hof f und in Frankreich die Zusammenfassung von Ha zar d. Da in diesen beiden Abhandlungen so ziemlich alles bisher Bekannte angeführt wird, so beschränkte ich mich auf das unbedingt Wich tige zum allgemeinen Verständnis bzw. ich führe nur die neueren Ergebnisse der Forschung an unter Bezugnahme auf die beiden ausgezeichneten Darstellungen. Soweit meine eigenen experimentellen Ergebnisse und kiini sehen Beohachtungen von denen anderer Autoren abwichen, wurde auch dies berücksichtigt. Um das allgemeine Verständnis der Re Imitate durch spezielle Literaturangaben nicht allzu sehr zu behin dern, habe ich von einer eingehenden Anführung der einzelnen Autoren Abstand genommen. Die Namen der Autoren jener Arbei ten, die Berücksichtigung fanden, sind im Literaturverzeichnis au geführt. Die vorliegende Schrift entstammt p r akt j s ehe n Erg e - nissen sowohl an stationärem als auch in über wiegendem Anteil an ambulatorischem Kran k e n m a t e r und i a I ist für die Bedürfnisse des Praktikers zuge schnitten. Nur dort, wo Wiederholungen zum Verständnis unver meidlich waren, wurde von diesen Gebrauch gemacht.

Klappentext

Die Absicht zur Niederschrift dieser Arbeit sowie meine experi­ mentellen Untersuchungen über die Wirkung der Lokalanästhetika bei intravenöser Anwendung gehen noch auf das Jahr 1944 zurück. Infolge der Umstände hei Beendigung des Krieges konnten die Ar­ heiten erst wieder im Jahre 1946 aufgenommen werden. Inzwischen erschien in Deutschland im Jahre 1947 die Monographie von Alt­ hof f und in Frankreich die Zusammenfassung von Ha zar d. Da in diesen beiden Abhandlungen so ziemlich alles bisher Bekannte angeführt wird, so beschränkte ich mich auf das unbedingt Wich­ tige zum allgemeinen Verständnis bzw. ich führe nur die neueren Ergebnisse der Forschung an unter Bezugnahme auf die beiden ausgezeichneten Darstellungen. Soweit meine eigenen experimentellen Ergebnisse und kiini­ sehen Beohachtungen von denen anderer Autoren abwichen, wurde auch dies berücksichtigt. Um das allgemeine Verständnis der Re­ Imitate durch spezielle Literaturangaben nicht allzu sehr zu behin­ dern, habe ich von einer eingehenden Anführung der einzelnen Autoren Abstand genommen. Die Namen der Autoren jener Arbei­ ten, die Berücksichtigung fanden, sind im Literaturverzeichnis au­ geführt. Die vorliegende Schrift entstammt p r akt j s ehe n Erg e - nissen sowohl an stationärem als auch in über­ wiegendem Anteil an ambulatorischem Kran­ k e n m a t e r und i a I ist für die Bedürfnisse des Praktikers zuge­ schnitten. Nur dort, wo Wiederholungen zum Verständnis unver­ meidlich waren, wurde von diesen Gebrauch gemacht.



Inhalt

I. Einleitung.- II. Anatomische und physiologische Vorbemerkungen über das vegetative System (VS).- III. Chemie und Pharmakologie.- IV. Allgemeine Grundsätze der Technik intravenöser Injektionen von Novocainkörpern.- V. Klinische Ergebnisse und Anwendungsgebiete.- VI. Zusammenfassung.

Produktinformationen

Titel: Die intravenöse Anwendung der Lokalanästhetika in der inneren Medizin
Autor:
EAN: 9783662240854
ISBN: 978-3-662-24085-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 202g
Größe: H237mm x B159mm x T9mm
Jahr: 1951
Auflage: 1951.