Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan gemäß § 12 BauGB nach der Novellierung 2001

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anfang der neunziger Jahre trat neben die altbekannten planungsrechtlichen Instrumente Bebauungsplan und Flächennutzungsplan der v... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Anfang der neunziger Jahre trat neben die altbekannten planungsrechtlichen Instrumente Bebauungsplan und Flächennutzungsplan der vorhabenbezogene Bebauungsplan gemäß 12 BauGB. Er hat die bauplanungsrechtliche Literatur in den Anfangsjahren beschäftigt. In neuerer Zeit hingegen fehlt eine umfassende Monographie, die auch die Änderungen berücksichtigt und die Entwicklung innerhalb des vergangenen Jahrzehntes bilanziert. Diese Lücke soll die Arbeit schließen. Die Anwendungsvoraussetzungen des Instrumentes werden ausführlich dargestellt und in ihre historischen und verfassungsrechtlichen Determinanten eingebettet. Verdeutlicht wird, daß das Instrument an das inzwischen verbreitete moderne Leitbild des kooperativen Staates und die daraus abgeleitete Forderung nach einem konsensualen Verwaltungshandeln anknüpft. Darüber hinaus wird durchgängig der gerade für dieses Thema unerläßliche Praxisbezug hergestellt.

Autorentext

Der Autor: Guido H. Friedrich, Jahrgang 1966, schloß das Studium der Rechtswissenschaften in Marburg 1995 ab. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter von 1995-1999 beschäftigte er sich mit öffentlichem Wirtschaftsrecht. Nach dem Referendariat in Frankfurt/Main und Wiesbaden arbeitete der Autor von 2000 bis zu seinem Eintritt in die Hessische Justiz im Jahr 2003 als Rechtsanwalt im wirtschaftsberatenden Bereich mit Schwerpunkten im Bau- und Umweltrecht sowie im Immobilienrecht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung des Instrumentes, Begriffsbestimmungen und rechtssystematische Einordnung der Elemente - Verfassungsrechtliche Determinanten - Entstehung und Inhalt des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes - Rechtsschutz einschließlich der Möglichkeiten der Mediation.

Produktinformationen

Titel: Der vorhabenbezogene Bebauungsplan gemäß § 12 BauGB nach der Novellierung 2001
Untertitel: Inhalt, Chancen und Risiken des Planungsinstrumentes
Autor:
EAN: 9783631515600
ISBN: 978-3-631-51560-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 372g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum deutschen und europäischen öffentlichen Recht"