Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Reform der Gemeindeverfassung in Nordrhein-Westfalen

  • Kartonierter Einband
  • 279 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nordrhein-Westfalen hat eine neue Kommunalverfassung. Ab 1999 wird es dort nur noch vom Bürger direkt gewählte hauptamtliche Bürge... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nordrhein-Westfalen hat eine neue Kommunalverfassung. Ab 1999 wird es dort nur noch vom Bürger direkt gewählte hauptamtliche Bürgermeister geben, die gleichzeitig Leiter der Verwaltung und Vorsitzende des Rates ihrer Kommunen sind. Dieses Buch gibt Aufschluß über die politischen Zusammenhänge der Entstehung der Reform. Wer waren die Initiatoren, die Befürworter und die Gegner? Wie kam es, daß die SPD eine für sich selber so erfolgreiche Kommunalverfassung änderte und so einen Teil ihrer Macht in Nordrhein-Westfalen zur Disposition stellte? Mit Hilfe politikwissenschaftlicher Methoden werden Antworten auf diese und andere Fragen dieses Prozesses gegeben, so daß schließlich der Leser die Entstehung einzelner Reformpunkte, aber auch die Verweigerung von weitergehenden Ansätzen und deren Konsequenzen erkennen kann.

Autorentext
Der Autor: Guido Freis, Jahrgang 1966, studierte Volkswirtschaftslehre staatswissenschaftlicher Richtung mit den Schwerpunkten Politik und Verwaltungswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Promotion 1997.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Geschichtliche Entwicklung der alten Gemeindeordnung - Gemeindeverfassungen in der BRD - Spannungsfeld zwischen Politik und Verwaltung - Stellung und Aufgaben des Bürgermeisters und des Gemeindedirektors in der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalens - Das kommunalpolitische Netzwerk in Nordrhein-Westfalen - Policy Cycle der Reform der Gemeindeverfassung Nordrhein-Westfalen - Debatte im Landtag/Ausschuß.

Produktinformationen

Titel: Die Reform der Gemeindeverfassung in Nordrhein-Westfalen
Untertitel: Eine «Constituent policy» im kommunalpolitischen Netzwerk
Autor:
EAN: 9783631325643
ISBN: 978-3-631-32564-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 279
Gewicht: 376g
Größe: H208mm x B9mm x T21mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"