Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lexikon der Finanzbegriffe

  • Fester Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zunehmende Globalisierung der Finanzmärkte und die damit verbundenen zusätzlichen Möglichkeiten der Finanzierung haben nicht n... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 20.01.2020

Beschreibung

Die zunehmende Globalisierung der Finanzmärkte und die damit verbundenen zusätzlichen Möglichkeiten der Finanzierung haben nicht nur zur Entstehung einer größeren Zahl von neuartigen Finanzinstrumenten geführt, sondern auch zu neuen Handlungsmöglichkeiten von Finanztiteln in ebenso neuen Finanzmarktsegmenten. Aber damit nicht genug: Die Unsicherheiten auf den internationalen Finanzmärkten, ausgelöst durch Entwicklungen im Zins- und Devisenbereich, ließen die Notwendigkeit neuartiger, bisher nicht bekannter Instrumente für das Risikomanagement schlagartig deutlich werden. Deshalb entstand eine Reihe von Kreationen alternativer Instrumente zur Risikovorbeugung wie Swaps, Financial Futures und Optionen. Neben diesen Finanzinstrument-/ Finanzprodukt-Innovationen und Finanzmarktinnovationen berücksichtigt das Lexikon für Finanzinnovationen auch Finanzprozessinnovationen, die abwicklungstechnische und finanztechnische Aspekte betreffen. Darüber hinaus ist es ein besonderes Anliegen dieses Lexikons, die in Zusammenhang mit Finanzinnovationen entwickelte spezifische Terminologie sowie verwandte Begriffe transparent zu machen, sodass Studenten und Praktikern ein wertvolles Nachschlagewerk an die Hand gegeben wird. Angesichts seiner Spezialisierung und der Tatsache, dass es bislang weder Vorgänger noch Vorbild hatte, versteht sich das Lexikon der Finanzinnovation - trotz aller Bescheidenheit - selbst als Innovation.

Autorentext

Prof. Dr. Guido Eilenberger war nach dem Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität München Lehrbeauftragter, Professor und Gastprofessor der Universität Innsbruck, der Kath. Universität Eichstätt und der TU Chemnitz. Von 1993 bis 2006 war er Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bankbetriebslehre und Finanzwirtschaft der Universität Rostock und Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaft sowie Direktor des Instituts für Bankwirtschaft an der Universität Rostock. Forschungsaufenthalte führten ihn in die USA, nach Hongkong und Singapur sowie an die europäischen Finanzzentren. Er ist Autor zahlreicher Lehrbücher. Seit 2006 ist Prof. Dr. Eilenberger Professor emeritus mit Aktivitäten bevorzugt im International Banking und International Finance.

Produktinformationen

Titel: Lexikon der Finanzbegriffe
Untertitel: Mit Beiträgen von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis
Autor:
EAN: 9783486585360
ISBN: 978-3-486-58536-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Veröffentlichung: 20.01.2020
Jahr: 2020
Auflage: 4th updated and expanded edition
Land: DE