Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung eines Methoden-Netzwerks

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel einer Objektextraktion ist die Klassifizierung der in einer Region vorhandenen Objekte. Die Art eines Objekts oder dessen Kla... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel einer Objektextraktion ist die Klassifizierung der in einer Region vorhandenen Objekte. Die Art eines Objekts oder dessen Klasse werden anhand markanter Charakteristika identifiziert. Das Digitale Oberflächenmodell (DOM) hilft insoweit, dass sich aus ihm Höhen und Ausdehnungen der Objekte ableiten lassen. Üblicherweise läuft der Prozess in drei Schritten ab: 1) die Grobfehlersuche, 2) die Normalisierung, mit der das DOM in Gelände und Objekte differenziert wird, und 3) die Klassifikation der Objekte. Jedoch: 1) Die Detektion von Grobfehlern hängt u.a. von den Höhensprüngen zwischen den Objekten und dem Gelände ab; eine Normalisierung wäre ihr daher vorzuschalten. 2) Um ggf. Datenlücken zu schließen, sollte bekannt sein, ob diese zum Gelände oder zu einem Objekt gehören; insofern wäre eine bereits vorhandene Klassifikation vorteilhaft. 3) Eine Normalisierung ist präziser, wenn die Art der Objekte bekannt und so die Form des Geländes unter ihnen ableitbar ist; auch hierfür wäre eine existente Klassifikation hilfreich. Fazit: Eine reine Aneinanderreihung der Arbeitsschritte ist unvollkommen; die Vernetzung der Methoden ist sinnvoller.

Autorentext

1997-2002: Studium der Diplom-Umweltwissenschaften an der Hochschule Vechta;2002-2007:Wissenschaftlicher Mitarbeiteram Forschungszentrum für Geoinformatik und Fernerkundung der Hochschule Vechtasowie am Institut für Geoinformatik und Fernerkundung der Universität Osnabrück

Produktinformationen

Titel: Entwicklung eines Methoden-Netzwerks
Untertitel: Zur IntegrationDigitaler Oberflächenmodelle in den Prozess der Objektextraktion
Autor:
EAN: 9783836494915
ISBN: 978-3-8364-9491-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 171g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013