Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fallbasierte Entscheidungsunterstützung für Jahresabschlußprüfungen

  • Kartonierter Einband
  • 227 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei der Prüfung von Jahresabschlüssen ist eine zunehmende Komplexität in den Unternehmen sowie ein sich dynamisch veränderndes unt... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bei der Prüfung von Jahresabschlüssen ist eine zunehmende Komplexität in den Unternehmen sowie ein sich dynamisch veränderndes unternehmerisches Umfeld zu berücksichtigen. Für eine effiziente und effektive Vorgehensweise bei der Abschlußprüfung wird daher vom Prüfer großes Erfahrungswissen verlangt. Zielsetzung ist insbesondere, Risiken zu untersuchen und zu bewerten, aus denen sogenannte "wesentliche Fehler" im Jahresabschluß entstehen können. In der Prüfungspraxis hat sich der "risikoorientierte Prüfungsansatz" als tragfähiges Konzept durchgesetzt. Eine zentrale Komponente dieses Ansatzes stellt die Bestimmung des "inhärenten Risikos" dar. Die Arbeit entwickelt hierzu aus dem Vorgangsmodell des fallbasierten Schließens ein Modellkonzept für eine intelligente, rechnergestützte Bestimmung inhärenter Risiken.

Autorentext
Der Autor: Guido Biendarra, 1967 in Bad Oeynhausen geboren. Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung/Controlling und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Augsburg von 1987 bis 1993, Abschluß als Dipl.-Kfm.. Beschäftigt bei C&L Deutsche Revision AG im Bereich Jahresabschlußprüfung. Promotion an der Universität Leipzig zum Dr. rer. pol. 1998.

Klappentext

Bei der Prüfung von Jahresabschlüssen ist eine zunehmende Komplexität in den Unternehmen sowie ein sich dynamisch veränderndes unternehmerisches Umfeld zu berücksichtigen. Für eine effiziente und effektive Vorgehensweise bei der Abschlußprüfung wird daher vom Prüfer großes Erfahrungswissen verlangt. Zielsetzung ist insbesondere, Risiken zu untersuchen und zu bewerten, aus denen sogenannte «wesentliche Fehler» im Jahresabschluß entstehen können. In der Prüfungspraxis hat sich der «risikoorientierte Prüfungsansatz» als tragfähiges Konzept durchgesetzt. Eine zentrale Komponente dieses Ansatzes stellt die Bestimmung des «inhärenten Risikos» dar. Die Arbeit entwickelt hierzu aus dem Vorgangsmodell des fallbasierten Schließens ein Modellkonzept für eine intelligente, rechnergestützte Bestimmung inhärenter Risiken.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Analyse der Vorgehensweise bei der Ermittlung des inhärenten Risikos für Jahresabschlußprüfungen - Fallbasiertes Schließen und Entscheidungsunterstützung - Fallbasierte Entscheidungsunterstützung als Hilfsmittel zur Bestimmung des inhärenten Risikos.

Produktinformationen

Titel: Fallbasierte Entscheidungsunterstützung für Jahresabschlußprüfungen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631332412
ISBN: 978-3-631-33241-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 227
Gewicht: 301g
Größe: H211mm x B149mm x T13mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zur Wirtschaftsinformatik"