Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Guerilla (Organisation)

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 253. Nicht dargestellt. Kapitel: Rote Khmer, Volksfront zur Befreiung Palästinas, Frente Polisari... Weiterlesen
20%
34.50 CHF 27.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 253. Nicht dargestellt. Kapitel: Rote Khmer, Volksfront zur Befreiung Palästinas, Frente Polisario, Arbeiterpartei Kurdistans, Palästinensische Befreiungsorganisation, Hisbollah, Provisional Irish Republican Army, FARC, Sandinistas, Liberation Tigers of Tamil Eelam, Ejército Zapatista de Liberación Nacional, Nationale Front für die Befreiung Südvietnams, Fatah, Deutsche Tscheka, Modschahedin-e Chalgh, Sendero Luminoso, Palästinensische Befreiungsfront, Naxaliten, Movimiento de Izquierda Revolucionaria, Lechi, Linke Guerillabewegung im Iran, Lützowsches Freikorps, Vereinigte Kommunistische Partei Nepals, Montoneros, Geusen, Movimiento Revolucionario Túpac Amaru, Frente Farabundo Martí para la Liberación Nacional, Karen National Liberation Army, Organisation der Volksfedayin Guerilla Iran, Palästinensische Befreiungsarmee, Vi t Minh, Demokratische Front zur Befreiung Palästinas, Nuevo Ejército del Pueblo, Front de Libération Nationale, Tupamaros, United Liberation Front of Asom, Hukbalahap, Mambí, Revolutionäre Volksarmee, Angka, Palästinensische Volkskampffront. Auszug: Die Arbeiterpartei Kurdistans (Eigenbezeichnung "Partiya Karkerên Kurdistan", Abk. PKK) ist eine kurdische Untergrundbewegung mit Ursprung in der Türkei. Sie kämpft politisch und mit Waffengewalt für politische Autonomie kurdisch besiedelter Gebiete in der Türkei, dabei verübt sie auch Anschläge auf zivile Ziele.Ziel der PKK ist je nach Lesart die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates oder ein "Demokratisches Autonomes Kurdistan" innerhalb der bestehenden Staatsgrenzen mit eigenen "nichtstaatlichen Administrationen". Die Organisation und ihre Nachfolger werden unter anderen von der Türkei, der EU und den USA als terroristische Vereinigung eingestuft. Seit dem 30. Mai 2008 ist die PKK auf der Drogenhandels-Liste des Foreign Narcotics Kingpin Designation Act in den USA. Die PKK unterhält Schwesterorganisationen in allen Teilen Kurdistans: Die übergreifende Organisation nennt sich seit 2007 Koma Civakên Kurdistan ("Gemeinschaft der Gesellschaften Kurdistans"). Sie unterhält ein eigenes Parlament, Gerichte, Armee, "Verfassung" und "Staatsbürgerschaft". Der "Volkskongress Kurdistan" unter dem Vorsitz von Zübeyir Aydar übt in dieser Struktur die Funktion eines Parlamentes aus. Führer der KCK ist nominell Abdullah Öcalan. Tatsächlich geführt wird die KCK von einem Exekutivrat unter dem Vorsitz von Murat Karayilan. Stützpunkte und Lager der Organisation befinden sich im Kandil-Gebirge, einer Gebirgsregion im Nordosten des Irak. Die Arbeiterpartei Kurdistans hat sich im Laufe ihrer Geschichte mehrfach umbenannt. Im April 2002 erfolgte die erste Umbenennung in "Freiheits- und Demokratiekongress Kurdistans" (Kongreya Azadî û Demokrasiya Kurdistanê, KADEK). Anderthalb Jahre später erfolgte eine Umbenennung zum Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, kurz: Kongra Gel). Im Jahr 2005 wurde der Name Koma Komalên Kurdistan adoptiert und im Juni 2007 erfolgte schließlich die Umbenennung zu Koma Civakên Kurdistan. Die Frauen und Jugend nehmen innerhalb der PKK eine be

Produktinformationen

Titel: Guerilla (Organisation)
Untertitel: Rote Khmer, Volksfront zur Befreiung Palästinas, Frente Polisario, Arbeiterpartei Kurdistans, Palästinensische Befreiungsorganisation, Provisional Irish Republican Army, Hisbollah, FARC, Frente Sandinista de Liberación Nacional
Editor:
EAN: 9781159112455
ISBN: 978-1-159-11245-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 386g
Größe: H246mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2011