Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Süskinds Parfum

  • Kartonierter Einband
  • 506 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Protagonist von Patrick Süskinds Roman Das Parfum, Jean-Baptiste Grenouille, ist ein Genie der Sinnlichkeit. Ist aber die Sinn... Weiterlesen
20%
83.90 CHF 67.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Protagonist von Patrick Süskinds Roman Das Parfum, Jean-Baptiste Grenouille, ist ein Genie der Sinnlichkeit. Ist aber die Sinnlichkeit des Geruchs nicht an sich selber nur wieder symbolisch? Und was bedeutet demgegenüber Grenouilles eigene Geruchlosigkeit? Wieso zeigt, obwohl sein olfaktorischer Eros im Zentrum des Geschehens steht, Grenouille auf Fabelebene keinerlei Anzeichen von Sexualität? Warum wird er durch seine Erotomanie zum Mörder? - Diese Fragen verfolgt die vorliegende Arbeit in allen ihren verschlungenen Facetten, indem sie den Roman als eine Parabel der verdinglichten Liebe deutet: um zu zeigen, wie monströs das Genie der Sinnlichkeit ist, zeigt Süskind uns ein Scheusal und Monster, dessen Genie die Sinnlichkeit ist.

Autorentext
Günther Stark ( 1950) studierte Germanistik und Philosophie. Zuletzt Abschluss der 16-bändigen Reihe Kritik der Evolutionären Vernunft.

Produktinformationen

Titel: Süskinds Parfum
Untertitel: Der Eros als Widersacher der Liebe
Autor:
EAN: 9783869248318
Format: Kartonierter Einband
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 506
Gewicht: 705g
Größe: H147mm x B147mm x T210mm
Auflage: 2. Aufl.