Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Jagd nach dem angeborenen Apriori. In den Wirren des Evolutionskantianismus

  • Kartonierter Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Günther Stark (*1950) war Lehrbeauftragter für Erkenntnistheorie und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mathematik... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Günther Stark (*1950) war Lehrbeauftragter für Erkenntnistheorie und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mathematikphilosophie an LMU und TU München; Pascal-Programmierer und Softwarespezialist in der industriellen EDV, bis 2004 im Öffentlichen Dienst beim Bibliotheks-Verbund Bayern. Vorlesungen und Seminare an der Universität der Bundeswehr und LMU München; dort 2005 Einleitung des Habilitationsverfahrens. Zurzeit Arbeit an einer breitgefächerten Kritik der Evolutionären Vernunft, deren erste Bände: "EINE PHILOSOPHIE DES 3. JAHRTAUSENDS. Mensch und Kosmos im Spiegel unserer Evolutionären Intelligenz" sowie "VON DARWIN BIS PINKER. Die Geschichte unserer Evolutionären Intelligenz", bereits erschienen. Ebenso "DARWINS DIADOCHEN. Der Aufstieg der Evolutionären Erkenntnislehre". Im selben Verlag siehe auch - im Hinblick auf den für Herbst 2006 angekündigten Film -: "SÜSKINDS ,PARFUM'. Im Kampf zwischen Eros und Liebe".

Produktinformationen

Titel: Die Jagd nach dem angeborenen Apriori. In den Wirren des Evolutionskantianismus
Untertitel: In den Wirren des Evolutionskantianismus
Autor:
EAN: 9783935176583
ISBN: 978-3-935176-58-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Wissenschafts V
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 405g
Größe: H242mm x B172mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.08.2006
Jahr: 2006