Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Islam - fundamentalistisch, totalitär bis mordbereit - ein bedrohliches Übel für Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mein Buch ist ein religions- und politikkritisches Sachbuch, in dem das totalitäre Machtsystem Islam aus Religion, gottgegebenem R... Weiterlesen
20%
15.85 CHF 12.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mein Buch ist ein religions- und politikkritisches Sachbuch, in dem das totalitäre Machtsystem Islam aus Religion, gottgegebenem Recht und islamisch genormter Politik im Mittelpunkt steht.

Mein Buch ist ein religions- und politikkritisches Sachbuch, das entstand in Parallelität zu vom Islam ausgelösten unerfreulichen bis mörderischen Ereignissen in Deutschland und Europa. Es charakterisiert Struktur, Wesensart und Handlungsweise des fundamentalistischen, totalitären und mordbereiten Machtsystems Islam bestehend aus Religion, Recht und Politik. Mit Fakten belegt wird aufgezeigt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehören kann und darf. Die in europäischen Ländern ausgeführten mörderischen Terroranschläge gegen nichtmuslische Zivilisten werden als vom Koran sanktionierte allahwohlgefällige Aktionen im fortwährenden Kampf gegen die Ungläubigen - bis zur Weltherrschaft des Islam - entlarvt. Der klar erkennbare Sachverhalt, dass es für alle islamischen Funktionäre in Deutschland ein zentrales Bestreben ist, unsere Gesellschaftsordnung im islamischen Sinne zu verändern durch immer stärkeren Einfluss auf Politik und Recht wird fakten- und personenbezogen aufgedeckt. Ein zentrales Kapitel meines Buches bildet die akribische Darlegung, dass dem Islam in Deutschland keine ungestörte Religionsausübung gewährt werden darf, weil er seinen Muslimen unter Androhung von Todesstrafen individuelle Religionsfreiheit verbietet und damit radikal gegen die deutsche Verfassung und gegen die für Deutschland geltenden Menschenrechte verstößt. Die Verkündung des Ex-Bundespräsidenten Wulff, Merkels und weiterer Politiker "Der Islam gehört zu Deutschland" wird von mir als Verrat an unseren Grundwerten benannt, weil der Islam weder freiheitlich noch demokratisch ist. Stark kritisiert wird in meinem Buch die fast schon psychopathische Harmoniesüchtigkeit und Toleranztrunkenheit deutscher Politiker in ihrer Einstellung zum Islam, der ideologisch in prinzipieller Gegnerschaft steht zu allen von ihm als Ungläubige bezeichneten Nichtmuslimen, die er für minderwertige, verirrte, Gott ferne Menschen hält, die geradewegs ins Höllenfeuer driften.

Autorentext
Siggelkow, Günther Ich habe die Herrschaft der nationalsozialistischen Diktatur und ihre Folgen leibhaftig erlebt und erlitten (u.a. als Neunjähriger kriegsverletzt). Aufgrund bitterer Erfahrungen und meiner durch Studium erworbenen Geschichtskenntnisse bin ich entschieden gegen jedes totalitäre Machtsystem und folglich auch ganz entschieden gegen das fundamentalistische, totalitäre, mordbereite Machtsystem Islam aus Religion, Recht und Politik. Die deutschen Politiker denken nicht einmal im Traum daran, den Bürgern zu sagen, mit wem wir es beim Islam zu tun haben. Mit meinem Buch will ich dazu beitragen, diese Informationslücke zu schließen.

Produktinformationen

Titel: Der Islam - fundamentalistisch, totalitär bis mordbereit - ein bedrohliches Übel für Deutschland
Autor:
EAN: 9783746760360
Format: Kartonierter Einband
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 313g
Größe: H12mm x B210mm x T148mm
Auflage: 2. Aufl.