Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie Schüler denken

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Informationen zum Titel: Was tut sich in den Köpfen von Schülern und Schülerinnen? Scheinbar irrationales Verhalten wird verständl... Weiterlesen
20%
27.20 CHF 21.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Informationen zum Titel: Was tut sich in den Köpfen von Schülern und Schülerinnen? Scheinbar irrationales Verhalten wird verständlich, wenn man es aus ihrem Blickwinkel betrachtet. Wie Schüler denken macht anhand verschiedener Themen lebendig sichtbar: Was fördert oder hemmt Lernen? Wie läuft soziales Lernen ab? Wie wirken Bestätigung und Kritik? Was steckt hinter Verstößen und Regelwidrigkeiten? Ergebnisse aus der Hirnforschung, Psychologie und Spieltheorie werden dafür herangezogen. Aus dieser veränderten Perspektive können Sie leicht herausfinden, wie der Unterricht verbessert werden kann. Konkret: Aus der Perspektive eines Schülers Wie Schüler denken begleitet die schulische Laufbahn eines Schülers von der Grundschule bis zum Abschluss der 10. Klasse - und interpretiert so kritische Situationen aus seiner Sicht. Das Buch analysiert das heutige Zeitgefühl, Gruppenzwang sowie Beweggründe für Mobbing und Vandalismus und klärt die heikle Frage, unter welchen Bedingungen Fehlverhalten wirksam gestraft werden kann. Zudem geht Wie Schüler denken auf die Folgen des "Last-Minute-Learnings" ein und erklärt, warum einige Schüler für Ratschläge nicht empfänglich sind oder der gelernte Stoff nach einer Klassenarbeit wieder in Vergessenheit gerät. Psychologische Experimente erläutern diese und weitere Phänomene, im Anschluss helfen konkrete Lösungsvorschläge im Schulalltag. Dr. Günther Hoegg hat Psychologie studiert und ist Lehrer und Schulrechtler. Sein Interesse gilt dem Verhalten und Denken von problematischen Schülern. In Veröffentlichungen und Seminaren für Lehrer vermittelt er seine Kenntnisse für die tägliche Schulpraxis. Informationen zur Reihe: Die Scriptor-Praxis -Bände für die Sek I und II zeichnen sich aus durch: aktuelle pädagogische Themen, praktisches Unterrichtswissen, theoretisch fundiert und dennoch verständlich, Methoden für einen innovativen Unterricht, Autorinnen und Autoren aus der Schulpraxis und der Wissenschaft. Hilfreich für Berufsanfänger/-innen, anregend für Profis.

Autorentext
Dr. jur. Günther Hoegg ist Jurist und Lehrer für Deutsch, Kunst und Rechtskunde an einem Gymnasium. Fachobmann für Rechtskunde.Gastdozent an der Universität Oldenburg - Schulrecht für Studenten, Referendare und Lehrer.

Zusammenfassung

Informationen zur Reihe:

Die Scriptor-Praxis -Bände für die Sek I und II zeichnen sich aus durch:

  • aktuelle pädagogische Themen,
  • praktisches Unterrichtswissen, theoretisch fundiert und dennoch verständlich,
  • Methoden für einen innovativen Unterricht,
  • Autorinnen und Autoren aus der Schulpraxis und der Wissenschaft.
Hilfreich für Berufsanfänger/-innen, anregend für Profis.

Informationen zum Titel:

Was tut sich in den Köpfen von Schülern und Schülerinnen?

Scheinbar irrationales Verhalten wird verständlich, wenn man es aus ihrem Blickwinkel betrachtet. Wie Schüler denken macht anhand verschiedener Themen lebendig sichtbar:

  • Was fördert oder hemmt Lernen?
  • Wie läuft soziales Lernen ab?
  • Wie wirken Bestätigung und Kritik?
  • Was steckt hinter Verstößen und Regelwidrigkeiten?
Ergebnisse aus der Hirnforschung, Psychologie und Spieltheorie werden dafür herangezogen. Aus dieser veränderten Perspektive können Sie leicht herausfinden, wie der Unterricht verbessert werden kann.

Konkret: Aus der Perspektive eines Schülers

Wie Schüler denken begleitet die schulische Laufbahn eines Schülers von der Grundschule bis zum Abschluss der 10. Klasse - und interpretiert so kritische Situationen aus seiner Sicht.
Das Buch analysiert das heutige Zeitgefühl, Gruppenzwang sowie Beweggründe für Mobbing und Vandalismus und klärt die heikle Frage, unter welchen Bedingungen Fehlverhalten wirksam gestraft werden kann.
Zudem geht Wie Schüler denken auf die Folgen des "Last-Minute-Learnings" ein und erklärt, warum einige Schüler für Ratschläge nicht empfänglich sind oder der gelernte Stoff nach einer Klassenarbeit wieder in Vergessenheit gerät. Psychologische Experimente erläutern diese und weitere Phänomene, im Anschluss helfen konkrete Lösungsvorschläge im Schulalltag.

Dr. Günther Hoegg hat Psychologie studiert und ist Lehrer und Schulrechtler. Sein Interesse gilt dem Verhalten und Denken von problematischen Schülern. In Veröffentlichungen und Seminaren für Lehrer vermittelt er seine Kenntnisse für die tägliche Schulpraxis.

Produktinformationen

Titel: Wie Schüler denken
Untertitel: ... und was Lehrer darüber wissen sollten
Autor:
EAN: 9783589232895
ISBN: 978-3-589-23289-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cornelsen Pädagogik
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 282g
Größe: H210mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Scriptor Praxis"