Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pfändung des Arbeitseinkommens und Verbraucherinsolvenz

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Arbeitgeber ist als Drittschuldner bei der Bearbeitung der Lohnpfändung mit teilweise kaum überschaubaren Problemen und rechtl... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Arbeitgeber ist als Drittschuldner bei der Bearbeitung der Lohnpfändung mit teilweise kaum überschaubaren Problemen und rechtlich komplizierten Einzelfragen befasst. Das Erläuterungsbuch bietet mit vielen praxisnahen Berechnungsbeispielen eine schnelle und zuverlässige Hilfestellung zur korrekten Pfändungsabwicklung in einfachen und schwierigen Fällen. Gesetzesänderungen und zahlreiche Rechtsprechung zur Berechnung des pfändbaren Arbeitseinkommens, zur Pfändung von Sozialleistungen, zur Einbindung des Arbeitgebers bei der Kontopfändung und die Neuausrichtung der Verbraucherinsolvenz haben eine umfassende Überarbeitung des Buches notwendig gemacht. Um Haftungsrisiken zu vermeiden, wird erläutert, inwieweit die verfügbaren Lohnabrechnungsprogramme (Pfändungs-Software) der derzeitigen Rechtslage und der aktuellen Pfändungstabelle anzupassen sind.

Klappentext

Der Arbeitgeber ist als Drittschuldner bei der Bearbeitung der Lohnpfändung mit teilweise kaum überschaubaren Problemen und rechtlich komplizierten Einzelfragen befasst. Das Erläuterungsbuch bietet mit vielen praxisnahen Berechnungsbeispielen eine schnelle und zuverlässige Hilfestellung zur korrekten Pfändungsabwicklung in einfachen und schwierigen Fällen. Gesetzesänderungen und zahlreiche Rechtsprechung zur Berechnung des pfändbaren Arbeitseinkommens, zur Pfändung von Sozialleistungen, zur Einbindung des Arbeitgebers bei der Kontopfändung und die Neuausrichtung der Verbraucherinsolvenz haben eine umfassende Überarbeitung des Buches notwendig gemacht. Um Haftungsrisiken zu vermeiden, wird erläutert, inwieweit die verfügbaren Lohnabrechnungsprogramme (Pfändungs-Software) der derzeitigen Rechtslage und der aktuellen Pfändungstabelle anzupassen sind.

Produktinformationen

Titel: Pfändung des Arbeitseinkommens und Verbraucherinsolvenz
Untertitel: einschließlich Pfändung der Sozialleistungen, Kontopfändung und Restschuldbefreiung
Autor:
EAN: 9783869652443
ISBN: 978-3-86965-244-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lexxion Verlag
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 323g
Größe: H203mm x B137mm x T20mm
Jahr: 2014
Auflage: 7., neubearbeitete und erweiterte Auflage
Land: DE