Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Systeme der externen Qualitätskontrolle im Berufsstand der Wirtschaftsprüfer

  • Kartonierter Einband
  • 165 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Günther Gabor untersucht, welche Auswirkungen die verschiedenen Systeme der externen Qualitätskontrolle (Peer Review und Monitorin... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Günther Gabor untersucht, welche Auswirkungen die verschiedenen Systeme der externen Qualitätskontrolle (Peer Review und Monitoring) auf die Qualität publizierter und geprüfter Unternehmensdaten erwarten lassen und wie die betrachteten strategischen Interdependenzen zwischen den beteiligten Akteuren (Prüfer für Qualitätskontrolle, Abschlussprüfer und Manager) auf das Investitionsverhalten der Prüfungsgesellschaft zurückwirken.

Die Wirkung der externen Qualitätskontrolle im Berufsstand der Wirtschaftsprüfer auf die Qualität publizierter Unternehmensdaten hängt vom Verhalten des Bilanzerstellers, des Abschlussprüfers und des Prüfers für externe Qualitätskontrolle ab. Aufgrund der zu berücksichtigenden Verhaltensinterdependenzen ist die Prognose der Effekte einer Neueinführung externer Qualitätskontrollen komplex. Insbesondere ist bislang nicht geklärt, welches System der externen Qualitätskontrolle - Peer Review oder Monitoring - besser geeignet ist, eine Verbesserung der Qualität publizierter Unternehmensdaten zu erreichen. Günther Gabor untersucht, welche Auswirkungen die verschiedenen Systemvarianten der externen Qualitätskontrolle auf die Unabhängigkeit des Abschlussprüfers, den bei der Prüfungsdurchführung geleisteten Arbeitseinsatz und die Bilanzpolitik des Managers erwarten lassen. Er analysiert außerdem, wie die betrachteten strategischen Interdependenzen auf das Investitionsverhalten der Prüfungsgesellschaft, das auf die Verbesserung ihres internen Qualitätssicherungssystems gerichtet ist, zurückwirken. Mithilfe einer spieltheoretischen Analyse wird die Vorteilhaftigkeit des Monitoring im Vergleich zum Peer Review aufgezeigt.

Autorentext
Dr. Günther Gabor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dieter Pfaff am Institut für Rechnungswesen und Controlling der Universität Zürich. Außerdem ist er Dozent für die Fächer Statistik und Mathematik an der Controller Akademie Zürich.

Inhalt
Aktuelle Qualitätssicherungsmaßnahmen für Abschlussprüfer Externe Qualitätskontrolle im internationalen Vergleich Länderübergreifende Anforderungen Regelungen in den USA, Deutschland und der Schweiz Informationsökonomische Analyse der externen Qualitätskontrolle Peer Review und Monitoring Befragung zur externen Qualitätskontrolle im schweizerischen Berufsstand

Produktinformationen

Titel: Systeme der externen Qualitätskontrolle im Berufsstand der Wirtschaftsprüfer
Untertitel: Eine spieltheoretische Betrachtung
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783835003712
ISBN: 978-3-8350-0371-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 165
Gewicht: 285g
Größe: H210mm x B148mm
Jahr: 2006
Auflage: 2006