Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leon Battista Alberti

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Günther Fischer legt hier erstmals eine Darstellung und Kommentierung der vollständigen Architekturtheorie Leon Battista Albertis ... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Günther Fischer legt hier erstmals eine Darstellung und Kommentierung der vollständigen Architekturtheorie Leon Battista Albertis (1404-1472) vor. Sie spannt den Bogen von der Auseinandersetzung mit Vitruv bis zu den architekturtheoretischen und ästhetischen Debatten der Gegenwart. Eine kompakte Schilderung von Leben und Zeit Albertis ergänzt die Analyse.

Albertis Bedeutung als Architekt und "l uomo universale" der Frührenaissance steht außer Frage. Sein beruflicher Werdegang und sein theoretisches Denken sind jedoch nur unzureichend erschlossen. Dieser Band gibt Einblick in Albertis biographisches und historisches Umfeld und berücksichtigt sein gesamtes schriftstellerisches und bauliches Oeuvre. Er vermittelt eine umfassende Kenntnis von Albertis architektonischem Hauptwerk "De re aedificatoria" und die dort entwickelten revolutionären Thesen: die neue Rolle des Architekten, das neue Bild der Stadt, die visionäre Skelettbautheorie. Darüber hinaus wird Albertis allgemeine Theorie der Schönheit erstmals vollständig hergeleitet und kommentiert. Diese Integration ästhetischer, struktureller und städtebaulicher Aspekte in den Kanon kunst- und architekturtheoretischer Themen gibt entscheidende Anstöße für die Diskussion über Kunst und Baukultur.

Autorentext

Prof. Dr.-Ing. Günther Fischer, geb. 1950, lehrt an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt.



Klappentext

Albertis Bedeutung als Architekt und »l'uomo universale« der Frührenaissance steht außer Frage. Sein beruflicher Werdegang und sein theoretisches Denken sind jedoch nur unzureichend erschlossen. Dieser Band gibt Einblick in Albertis biographisches und historisches Umfeld und berücksichtigt sein gesamtes schriftstellerisches und bauliches OEuvre. Er vermittelt eine umfassende Kenntnis von Albertis architektonischem Hauptwerk »De re aedificatoria« und die dort entwickelten revolutionären Thesen: die neue Rolle des Architekten, das neue Bild der Stadt, die visionäre Skelettbautheorie. Darüber hinaus wird Albertis allgemeine Theorie der Schönheit erstmals vollständig hergeleitet und kommentiert. Diese Integration ästhetischer, struktureller und städtebaulicher Aspekte in den Kanon kunst- und architekturtheoretischer Themen gibt entscheidende Anstöße für die Diskussion über Kunst und Baukultur.

Produktinformationen

Titel: Leon Battista Alberti
Untertitel: Sein Leben und seine Architekturtheorie
Autor:
EAN: 9783534256037
ISBN: 978-3-534-25603-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 469g
Größe: H225mm x B152mm x T25mm
Veröffentlichung: 28.09.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 09.2012