Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Faszination Jakobsweg "Main-Taubertal"

  • Fester Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Heilige Jakobus ist der Schutzheilige der Spanier. Außerdem wird er als Patron für das Wetter und das Gedeihen der Feldfrüchte... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Heilige Jakobus ist der Schutzheilige der Spanier. Außerdem wird er als Patron für das Wetter und das Gedeihen der Feldfrüchte, zum Schutz der Arbeiter, Soldaten, Seeleute, Apotheker, Gefangenen und natürlich auch der Pilger verehrt. Letzteres dürfte mit der Grund für den anhaltenden Strom von Pilgern nach Santiago de Compostela sein. Im Jahre 2012 waren es knapp 200.000 Pilger aus aller Welt, welche in der Kathedrale von Santiago de Compostela eintrafen, um ihre Pilgerurkunde in Empfang zu nehmen. 55 % der Pilger sind Spanier, auf dem zweiten Platz folgen die Deutschen mit 9 %. Das war vor 2006 noch nicht so, erst mit Harpe Kerkelings Buch kam dieser Sprung auf den 2. Platz. Interessant dürfte noch sein, dass 44 % der Pilger Frauen sind und 58 % aller Pilger zwischen 30 und 60 Jahre alt sind (13 % über 60 und 29 % unter 30 Jahren). Fällt der Namenstag des Heiligen Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag, so gilt das als Heiliges Jahr . 300.000 Pilger waren deshalb 2010 auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Diesem Trend folgend hat sich auch in Deutschland ein Wegenetz von so genannten Zubringern gebildet. Die Strecken orientieren sich an den alten traditionellen Pilgerstraßen und werden von Kunstwerken rund um den Heiligen Jakobus begleitet. Der Jakobsweg Main-Taubertal von Miltenberg am Main bis Rothenburg ob der Tauber ist eines dieser Verbindungsstücke. In Miltenberg schließt er an den Pilgerweg Aschaffenburg Colmar an. In Rothenburg trifft er dann auf den Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweg und führt weiter bis nach Ulm.

Klappentext

Der Heilige Jakobus ist der Schutzheilige der Spanier. Außerdem wird er als Patron für das Wetter und das Gedeihen der Feldfrüchte, zum Schutz der Arbeiter, Soldaten, Seeleute, Apotheker, Gefangenen und natürlich auch der Pilger verehrt. Letzteres dürfte mit der Grund für den anhaltenden Strom von Pilgern nach Santiago de Compostela sein. Im Jahre 2012 waren es knapp 200.000 Pilger aus aller Welt, welche in der Kathedrale von Santiago de Compostela eintrafen, um ihre Pilgerurkunde in Empfang zu nehmen. 55 % der Pilger sind Spanier, auf dem zweiten Platz folgen die Deutschen mit 9 %. Das war vor 2006 noch nicht so, erst mit Harpe Kerkelings Buch kam dieser Sprung auf den 2. Platz. Interessant dürfte noch sein, dass 44 % der Pilger Frauen sind und 58 % aller Pilger zwischen 30 und 60 Jahre alt sind (13 % über 60 und 29 % unter 30 Jahren). Fällt der Namenstag des Heiligen Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag, so gilt das als "Heiliges Jahr". 300.000 Pilger waren deshalb 2010 auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Diesem Trend folgend hat sich auch in Deutschland ein Wegenetz von so genannten "Zubringern" gebildet. Die Strecken orientieren sich an den alten traditionellen Pilgerstraßen und werden von Kunstwerken rund um den Heiligen Jakobus begleitet. Der Jakobsweg "Main-Taubertal" von Miltenberg am Main bis Rothenburg ob der Tauber ist eines dieser Verbindungsstücke. In Miltenberg schließt er an den Pilgerweg "Aschaffenburg-Colmar" an. In Rothenburg trifft er dann auf den "Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweg" und führt weiter bis nach Ulm.

Produktinformationen

Titel: Faszination Jakobsweg "Main-Taubertal"
Untertitel: Eine Pilgerreise in 9 Etappen von Miltenberg am Main nach Rothenburg ob der Tauber
Autor:
EAN: 9783897358829
ISBN: 978-3-89735-882-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Regionalkultur Verlag
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 905g
Größe: H248mm x B228mm x T18mm
Veröffentlichung: 20.03.2015
Jahr: 2015
Land: DE