Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alles höhere Erkennen ist Gnade

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rudolf Steiners philosophischer Ausgangspunkt / Erkenntnisweg und Gnade / Staunen, Verehrung, Andacht Treue, Liebe, Gnade / Die Me... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Rudolf Steiners philosophischer Ausgangspunkt / Erkenntnisweg und Gnade / Staunen, Verehrung, Andacht Treue, Liebe, Gnade / Die Metamorphose religiöser Tugenden in Erkenntnistugenden.

Günther Dellbrügger zeigt, dass der Begriff der Gnade heute nicht veraltet und unbrauchbar geworden ist. Auch im 21. Jahrhundert kann das Religiöse eine Hilfe für die Suche nach Erkenntnis und Verstehen der vielschichtigen Zusammenhänge des Lebens sein. Im modernen Empfinden unserer Zeit spielt die Suche nach einem 'gnädigen Gott' kaum mehr eine Rolle. In einer verwandelten Form ist die Gnade dennoch von Bedeutung. Der Autor belegt mit überraschenden Zitaten, wie Geister wie Hegel, Rilke oder Steiner individuelle Wege zu einem erneuerten Verständnis des Gnadenbegriffes gefunden haben. So zeigt Dellbrügger, dass diese Ansätze auch heute fruchtbar sein können. Gnade - hat uns das noch etwas zu sagen?

Kann man in einer säkularisierten Welt, in der "Gott" keine Rolle mehr spielt, noch etwas mit dem Begriff der Gnade anfangen? Ist nicht gerade das Erkennen ein Akt autonomer Freiheit, individueller Bemühung, jenseits aller Hilfe "von oben"?

Klappentext

Günther Dellbrügger zeigt, dass der Begriff der Gnade heute nicht veraltet und unbrauchbar geworden ist. Auch im 21. Jahrhundert kann das Religiöse eine Hilfe für die Suche nach Erkenntnis und Verstehen der vielschichtigen Zusammenhänge des Lebens sein. Im modernen Empfinden unserer Zeit spielt die Suche nach einem »gnädigen Gott« kaum mehr eine Rolle. In einer verwandelten Form ist die Gnade dennoch von Bedeutung. Der Autor belegt mit überraschenden Zitaten, wie Geister wie Hegel, Rilke oder Steiner individuelle Wege zu einem erneuerten Verständnis des Gnadenbegriffes gefunden haben. So zeigt Dellbrügger, dass diese Ansätze auch heute fruchtbar sein können. Gnade - hat uns das noch etwas zu sagen?

Produktinformationen

Titel: Alles höhere Erkennen ist Gnade
Untertitel: Die Bedeutung des Religiösen für den Erkenntnisweg
Autor:
EAN: 9783825173708
ISBN: 978-3-8251-7370-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Urachhaus
Anzahl Seiten: 88
Jahr: 2001
Auflage: 10.2001